Train Simulator – „Southwest China High Speed Network“ angekündigt

0

China hat das größte Hochgeschwindigkeitsschienennetz auf der ganzen Welt, auf denen in der Regel Geschwindigkeiten bis zu 350 Km/h gefahren werden. Das südwestliche Hochgeschwindigkeitsnetz wird von Dovetail Games zusammen mit Simtech Vision und Just Trains entwickelt und später auf Steam zum Kauf bereitstehen.

Um so ein riesiges (Hochgeschwindigkeits)-Netz zu bauen, waren einfallsreiche Konstruktionen für die Schnellfahrtrassen nötig, die den Kräften standhalten mussten und trotzdem maximalen Fahrkomfort bieten. Außerstädtisch fährt man oft über beeindruckende Viadukte und kommt ab und an auch an Hügeln vorbei. An einigen fährt man auf Augenhöhe dran vorbei. Im Add-On bilden die Strecken eine Gesamtlänge von rund 570 Kilometer. Mit dem beiliegenden Zug CRH1A EMU kann so die chinesische Landschaft bewundert werden. Fahre durch Chinas Städte, wie Suining, Chongqing oder Nanchong.

Einer der schnellsten Züge der Welt: Der CRH380A, Höchstgeschwindigkeit: 380 Km/h. Später als Twin-Pack erhältlich.

Nachts werden die Gleise zu Intercity-Gleisen und häufig von den Zügen des Typs CRH1E befahren. Später soll zusätzlich noch ein Twin-Pack erscheinen, in welchem neben dem südwestlichen Hochgeschwindigkeitsnetz Chinas noch einer der schnellsten Züge der Welt, der CRH380A, inkludiert sein wird.

Der Zug des Typs CRH1E im Add-On.

Weitere Informationen folgen.

Dies könnte Dich auch interessieren!

Erstes Add-On für „Train Sim World®“ angekündigt! Der Entwickler und zugleich auch Publisher, Dovetail Games, kündigte für die relativ neue Zug Simulation "Train Sim World" das erste offizielle Add-On an. Es handelt sich um den "Great Western Express". Neben Hochgeschwindigkeitszügen können auf der belebtesten Bahnstrecke Großbritanniens auch Nahverkehrszüge gefahren werden. Der Dieseltriebzug "HST" erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von rund 20...
Train Simulator – Ein nagelneues Update für den „RWA Railjet Advanced“ JustTrains, der Publisher des "Railjet Advanced" der österreichischen Entwickler "Railworks Austria", veröffentlichte das Update 2.0 für den bisher sehr beliebten Zug. Große Neuheiten und Änderungen sind unter anderem ein komplett neuer Führerstand der Loks sowie eine verbesserte Performance. JustTrains spricht auf der Produktseite von einem "massiven Update". Um mit dem Railjet auch mal die Hö...
Train Simulator – vR Baureihe 146.0 erschienen Die Train Simulator Add-On Entwickler virtualRailroads veröffentlichten für den Train Simulator die Baureihe 146.0. Wie bei der Vorgängerlok, der Baureihe 145, sind das Modell und die Texturen aus der 3D Schmiede Influenzo bzw. Michael Früchtl und der Sound und die Fahrzeugprogrammierung von virtualRailroads. Neben dem vorbildgerechten Fahrverhalten der Lok gibt es eine neu entwickelte LZB inkl...
Train Simulator – Fahrbarer CityShuttle Steuerwagen und Update der ÖBB 1144 Die österreichischen Entwickler Railworks Austria veröffentlichten Anfang des Jahres den CityShuttle Steuerwagen als KI-Zug. Nun haben sie ihn fahrbar gemacht. Parallel dazu veröffentlichten sie ein Update für die österreichische Lok 1144. Da sich der Steuerwagen noch in der Beta-Version befindet, können möglicherweise noch Fehler auftreten. Er ist mit den Loks ÖBB 1142, ÖBB 1144, ÖBB 1016/1117...