Train Simulator – 800 Höhenmeter von Innsbruck bis zum Brenner

0

RSSLO veröffentlichte die sehr bekannte Brenner- und Unterinntalbahn für den Train Simulator. Nachgestellt wurde der Abschnitt Kufstein – Brenner über Wörgl, Jenbach, Hall in Tirol und Innsbruck. Auf der Strecke von Innsbruck bis zum Brenner gibt es unglaubliche 800 Höhenmeter zu überwinden.

Der Streckenabschnitt von Kufstein bis zum Brenner ist rund 150 Kilometer lang und auch die namhaften Tunnel auf der Brennerbahn, wie der Münsterertunnel, der Terfnertunnel oder der Inntaltunnel wurden in die Strecke integriert. Die österreichische Unterinnentalbahn beginnt an der Staatsgrenze in Kufstein und ist eine Fortsetzung der Strecke Rosenheim-Kufstein. Ab Innsbruck (582 m ü.A.) startet die eigentliche Brennerbahn bis zum höchsten Punkt der Strecke: dem Brenner (1371 m s.l.m.).

Die beiden Strecken sind sehr bedeutend für den Güterverkehr und sind unter anderem auch ein Teil der Trans Europäischen Netz-Achse.

Brenner

Für die Strecken werden zusätzlich einige Payware-Objekte benötigt.

Benötigte Assets

Die Strecke kann für 30,75 € bei RSSLO erworben werden.

Brenner-/Unterinntalbahn kaufen!

Quelle/Bilder: RSSLO

Dies könnte Dich auch interessieren!

Train Simulator 2018 erschienen! Dovetail Games veröffentlichte den Train Simulator 2018. Im Hauptspiel der Version 2018 sind drei Strecken aus drei verschiedenen Ländern enthalten: Deutschland, Amerika und England. Zusammen bieten sie viel Abwechslung im Leben eines Lokführers. Die englische Strecke "North Wales Coastal" wurde von "Crewe" bis nach "Llandudno & Conwy" im Spiel nachgebaut. Die grenzüberschreitende Strecke n...
Train Simulator 2018 angekündigt! Dovetail Games kündigten - trotz der Zugsimulation der "nächsten Generation" Train Sim World - den Train Simulator 2018 an. Die 2018er-Version beinhalte die Strecke North Wales Coastal. Nachgestellt werde dabei der Abschnitt von Crewe bis nach Llandudno & Conwy Castle. Laut Angaben von Dovetail Games sei diese exklusiv für den Train Simulator 2018. Informationen zur Strecke im Train Simulat...
Train Simulator – “Stadler Regio Shuttle RS1” nun erhältlich Der niederländische Train Simulator-Entwickler, ChrisTrains, veröffentlichte für das Spiel den Nahverkehrstriebwagen Stadler Regio Shuttle RS1. Den Zug gibt es im Spiel in drei verschiedenen Versionen: Mit Ausstattung der DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee (RAB), der Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG), und der fiktionalen SeebergBahn. Zum Triebwagen: Die Baureihe 650 ist ein Triebwagen, welc...
Train Simulator – Baureihe 423 von “Railworks Austria” erschienen! Die österreichischen Entwickler von "Railworks Austria" veröffentlichten für den Train Simulator die von vielen erwartete S-Bahn der Baureihe 423 in der Münchener- und Stuttgarter Version. Diese sind jeweils in der GTO- und IGBT Variante verfügbar. Die Sounds wurden von "linusf", welcher für seine Soundpacks bekannt ist, erstellt. Diese sind alle für EFX optimiert. Auf Wunsch der Community wurd...