Train Simulator – Baureihe 643 ist erschienen

0

Die ab dem Jahr 1996 gebauten Dieseltriebfahrzeuge von Bombardier stehen nun für den Train Simulator bei RSSLO kaufbereit. Mehr als 260 Talente (Talbot leichter Nahverkehrs-Triebwagen) sind im Einsatz.

Um die fünf enthaltenen Szenarien spielen zu können, werden diverse Assets benötigt. Die Szenarien sind abwechslungsreich gestaltet und bieten Fahrzeiten von 20-50 Minuten. Unterwegs bist Du als Lokführer oft auf den Strecken Seebergbahn, der Tauernbahn Route, Ruhr Sieg Line und München – Garmisch Partenkirchen unterwegs.

Der Führerstand des Talents

Informationen über den Zug im Train Simulator gab der Entwickler RSSLO nicht bekannt.

Baureihe 643 kaufen!

Quelle/Bilder: RSSLO

Dies könnte Dich auch interessieren!

Train Simulator – Strecke „Rudolfsbahn“ ist erschienen Die Rudolfsbahn steht ab jetzt für den Train Simulator zum Download bereit. Die österreichische Strecke führt von Amstetten nach Waidhof. Die Gleisinfrastruktur sowie auch die Signale einschließlich PZB sind vollständig. Die Vegetation sei erst zu 50 % fertig. Zwei einfache Szenarios sind neben der Strecke enthalten - egal ob ein Personen- oder Güterzug. Damit die Strecke gefahren werden kann, werden die Payware Strecken "Hagen-Siegen" und "München Augsburg" benötigt. Strecke downloade...
Train Simulator – „Rurtalbahn 2.0“ angekündigt Global Bridge Entertainment entwickelt ein sehr großes Update für das bestehende Rurtalbahn Add-on. Die Strecke wird vollständig mit neuer 3D Vegetation gefüllt und das neueste Signalsystem von "Schuster Stand" verbaut. Neben des neuen Signalsystems kommen von selben Entwickler die PZB-Magneten auf den aktuellsten Stand. Virtual Railroads Sicherungseinrichtungen werden nicht eingesetzt, so Global Bridge Entertainment. Stattdessen werden voll animierte Straßen und die hauseigenen Bahnübergänge...
Train Simulator – Lok „ÖBB 1044“ ist erschienen Skyhook Games veröffentlichte nun die langersehnte österreichische Lok "ÖBB 1044". Die in den 1970er Jahren gebaute Lok wurde damals für den Personen und schweren Güterverkehr gebaut. Bis heute, im 21. Jahrhundert, ist sie eine Allrounderlok. Mit rund 200 kN Zugkraft und 6710 Ps gehört sie zu den stärksten elektrischen Lokomotiven weltweit. Anstatt sie später durch die Siemens EuroSprinter zu ersetzen, wurden die "ÖBB 1044" mit einer Zugwendezugsteuerung ausgestattet, um besser im Personenver...
Interessantes und Wissenswertes zum Train Simulator Er ist einer der beliebtesten Eisenbahn Simulatoren - der Train Simulator. Das Spiel an sich kostet nur 29,99 €. Doch die DLC's des Herstellers können einen den Spielspaß verderben. Wusstest du, dass alle DLC's zusammen von Dovetail Games mehr als 3.600 Euro kosten? Zu derzeitigem Stand gibt es momentan mehr als 300 DLC's für den Train Simulator, welche zusammengerechnet genau 3.666,51 Euro kosten würden. Rabatte sind in diesem Preis mit eingerechnet. Selbst eine Strecke (z.B. München - Rosen...
TEILEN
Dennis
Ich bin Dennis, Mitgründer von GamesAry. Mein Aufgabengebiet ist die komplette Organisation und Koordination des gesamten Teams. Des Weiteren bin ich im Support tätig und schreibe Artikel jeglicher Art.