Train Simulator – “Rodachtalbahn Plus 1.0” ist erschienen

0

Der Entwickler “Schienenbus” veröffentlichte nun die lang erwartete Rodachtalbahn Plus 1.0. Das Streckennetz ist riesig: Das detaillierte Streckennetz hat eine Länge von insgesamt 105,8 Kilometern.

Eine Besonderheit auf vielen dieser Nebenstrecken sind die vom Entwickler selbst gebauten Nebenbahnlichtsignale, welche auf den Scripts von Schuster basieren. Ebenfalls wurden auch die Weichenlaternen und viele verschiedene Gleise selbst erstellt. In Bahnhof Hof befindet sich ein sehr ausmodellierter Lokschuppen, in dem die Türen manuell zu öffnen und schließen sind. Schienenbus hat sehr viel Wert auf original nachgebaute Gebäude gelegt und hat mehr als hundert Assets selbst gebaut.

Nebenbahnsignale

Auf der Strecke wurden Formsignale, H/V-Signale und vereinfachte Nebenbahnlichtsignale verbaut. Ganz real ist die Strecke aber nicht. Folgende Strecken(abschnitte) sind in der Rodachtalbahn Plus 1.0 enthalten:

Kronach – Nordhalben – 24,9 km (KBS: ex829)
(real – heute nur noch Steinwiesen – Nordhalben als Inselbetrieb)

Hof – Bad Steben – 27,0 km (KBS: 857)
(real – heute noch in Betrieb)

Naila – Schwarzenbach am Wald – 9,9 km (KBS: 838)
(bis 1994 – im Original zurückgebaut)

Marxgrün – Dürrenwaid – 24 km
(fiktiv – geplante Streckenvariante 1 um 1900)

Wallenfels – Schwarzenbach a Wald – 20 km
(fiktiv – geplante Streckenvariante 2 um 1900)

Rodachtalbahn Plus 1.0 herunterladen!

Quelle/Bilder: Schienenbus

Dies könnte Dich auch interessieren!

Train Simulator 2018 angekündigt! Dovetail Games kündigten - trotz der Zugsimulation der "nächsten Generation" Train Sim World - den Train Simulator 2018 an. Die 2018er-Version beinhalte die Strecke North Wales Coastal. Nachgestellt werde dabei der Abschnitt von Crewe bis nach Llandudno & Conwy Castle. Laut Angaben von Dovetail Games sei diese exklusiv für den Train Simulator 2018. Informationen zur Strecke im Train Simulat...
Train Simulator – “Stadler Regio Shuttle RS1” nun erhältlich Der niederländische Train Simulator-Entwickler, ChrisTrains, veröffentlichte für das Spiel den Nahverkehrstriebwagen Stadler Regio Shuttle RS1. Den Zug gibt es im Spiel in drei verschiedenen Versionen: Mit Ausstattung der DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee (RAB), der Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG), und der fiktionalen SeebergBahn. Zum Triebwagen: Die Baureihe 650 ist ein Triebwagen, welc...
Train Simulator – Baureihe 423 von “Railworks Austria” erschienen! Die österreichischen Entwickler von "Railworks Austria" veröffentlichten für den Train Simulator die von vielen erwartete S-Bahn der Baureihe 423 in der Münchener- und Stuttgarter Version. Diese sind jeweils in der GTO- und IGBT Variante verfügbar. Die Sounds wurden von "linusf", welcher für seine Soundpacks bekannt ist, erstellt. Diese sind alle für EFX optimiert. Auf Wunsch der Community wurd...
Erstes Add-On für “Train Sim World®” angekündigt! Der Entwickler und zugleich auch Publisher, Dovetail Games, kündigte für die relativ neue Zug Simulation "Train Sim World" das erste offizielle Add-On an. Es handelt sich um den "Great Western Express". Neben Hochgeschwindigkeitszügen können auf der belebtesten Bahnstrecke Großbritanniens auch Nahverkehrszüge gefahren werden. Der Dieseltriebzug "HST" erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von rund 20...