American Truck Simulator – Kenworth W900 erschienen

0

Der Entwickler „SCS Software“ brachte das erste Update für den American Truck Simulator raus! Von nun an ist der Kenworth W900 mit dabei. Im Update wurden außerdem noch weitere Fehler behoben, die den Spielspaß erhöhen.

Im ersten Update des Spiels wurden die Bußgelder an die Erfahrung des Spielers (EP-Punkte) angepasst, sodass die Strafen bei einem Anfänger nicht so hoch sind, wie bei einem Erfahrenen. Je mehr Erfahrung ein Spieler sammelt, desto teurer werden Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung. Hinzu kommt, dass die Überwachung der Fahrtgeschwindigkeit großzügiger eingestellt wurde. So will „SCS Software“ den Spielspaß erhöhen.

Ab jetzt kann an einer roten Ampel rechts abgebogen werden, sobald der Fahrer rechts blinkt, wie dies in den USA der Fall ist. Wird zuerst der Blinker gesetzt und biegt dann rechts ab, erhält man keine Strafe für das Überfahren einer roten Ampel.

ATS_kenworth_w900_003

Ein weiterer kritisierter Punkt der Community ist der KI-Verkehr. Derzeit arbeitet ein ganzes Team für das nächste große Update daran, den KI-Verkehr zu verbessern. Es soll nicht mehr zu Unfällen kommen, die der KI-Verkehr verursacht hat. Außerdem fügt das „Karten-Team“ mehr Geschwindigkeitsschilder in die Map des American Truck Simulators ein.

Quelle: SCS-Software, Simuwelt

Dies könnte Dich auch interessieren!

American Truck Simulator „New Mexico“ – Tankstelle gleich nicht nur Tankstelle Tankstellen und Rastplätze sind ein Lebensbestandteil vieler Truckerfahrer, stellte die tschechische Entwicklerschmiede "SCS Software" fest. Im kommenden DLC "New Mexico" seien diese im Fokus. Auch an kleinen und feien Rastplätzen werde gearbeitet. Damit dies gelinge, werden nicht die im Add-On sehr häufig verbauten "Prefabs" benutzt, sondern einzelne Objekte bzw. Bausteine kombiniert. Dies mache jeden Standort einzigartig. Je nach Lage des Rastplatzes werden an jedem Rastplatz unterschiedlic...
Steam Summer Sale – Dann wird zugeschlagen! Schon bald beginnt der von vielen beliebte "Steam Summer Sale". Dies geht aus einer Meldung von der Redaktion "Chip Online" hervor. Über 14 Tage soll er sich erstrecken - vom 22. Juni bis zum 5. Juli. Und jedes Jahr gibt es (unglaublich) hohe Rabatte auf alle Spiele! Das Datum sei geleaked worden, teilt die Redaktion "Chip Online" mit. Ob der Termin stimmt, dürfte sich in Kürze herausstellen. Der Plattformbetreiber von Steam, Valve, bietet den Nutzern dabei unschlagbare Preise. Zusätzlich hab...
Cattle and Crops – Neues Gameplay-Video veröffentlicht Die Entwickler der von vielen erwarteten Landwirtschafts-Simulation "Cattle and Crops", Masterbrain Bytes, veröffentlichten ein neues Gameplay-Video. In diesem werden unter anderem die physikalischen Verhaltensweisen und das Grubbern mit einem Claas vorgestellt. Noch im Jahr 2017 soll das Spiel in der Early-Acces-Phase veröffentlicht werden. https://www.youtube.com/watch?v=uIhfX5jMz5M
Euro Truck Simulator – Großes Update und neues DLC erschienen Die tschechischen Entwickler "SCS Software" veröffentlichten das DLC "Heavy Cargo Pack" für den Euro Truck Simulator 2. Zusätzlich gibt es für die Besitzer des Hauptspiels ein kostenloses Update, welches das Spiel um einige Inhalte erweitert. Ganze acht Schwerlastanhänger sind im DLC beinhaltet - dabei spielt es keine Rolle, ob eine Lokomotive, ein Kran oder eine industrielle Kabelrolle auf dem Anhänger ist. Für den Fahrer ist es auf alle Fälle eine große Herausforderung. Sogar High-Tech-Anhä...