Es ist die erste Straßenbahn, die es in OMSI gibt – die NF6D. Der Entwickler Kevin Nitschmann veröffentlichte sie inklusive einer Map. Doch wie ist die Map und vor allem die neue Straßenbahn? Wir haben sie ausführlich in unserem Review getestet!

omsi-payware-straßenbahn-bild2

Die Straßenbahn

Die erste Straßenbahn für Omsi ist im Großen und Ganzen gut geworden. Das Modell wurde hierbei sehr gut umgesetzt, wobei es noch einige eckige Kanten gibt. Viele Sounds, wie der Antriebssound, sind großartig. Dennoch wurden einige Sounds mit zu vielen Hintergrundgeräuschen aufgenommen, welche dann im Spiel zu hören sind. Es stehen viele Repaints zur Auswahl – weitere, von Nutzern erstellte Repaints, können sogar noch zusätzlich installiert werden.

omsi-payware-straßenbahn-bild1

Doch ist eine Straßenbahn schwieriger zu fahren als ein Bus in Omsi? – Definitiv nein! Sie besitzt eine gute und einfache Steuerung. Das Fahrverhalten der Tram ist trotz allem etwas gewöhnungsbedürftig. Viele Knöpfe und Schalter im Führerstand können bedient werden. Aber eines der wichtigsten Sachen funktioniert nur sehr eingeschränkt – das IBIS. In ihm können zwar Linie, Kurs und Ziel eingegeben werden, aber es sind keine Infos über die aktuelle Uhrzeit, die Verspätung oder die nächste Haltestelle abzulesen – schade!

Die mitgelieferte Karte

In der mitgelieferten Map, welche in Essen und Gelsenkirchen spielt, wurden viele Standardobjekte verbaut. An einigen Stellen ist es sehr kahl – es fehlt an Vegetation. Viel Spielspaß hat man gerade nicht – die Streckenführung ist nur sehr kurz. Und um die Linie 302 fahren zu können, die länger ist und bis zum Buerer Rathaus führt, wird das Add-On Gladbeck benötigt. Die Fahrzeit der Linie 107 beträgt nur knapp 15 Minuten.

Der Fahrplan entspricht dem Original der EVAG. Die Oberleitungen für die Tram sind gut gelungen. Die Gleise sind an einigen Stellen etwas unsauber verlegt. An einigen Stellen sind Magnete im Gleis verbaut – sie überwachen die Geschwindigkeit des Zuges und lösen sogar eine Zwangsbremsung aus, wenn man mit überhöhter Geschwindigkeit über den Magneten gefahren ist. Die sogenannten „Spawnpunkte“ funktionieren nicht vorbildgemäß. In unregelmäßigen Abständen wird der Spielerzug an einen anderen Spawnpunkt platziert, der vorher nicht ausgewählt wurde.

omsi-payware-straßenbahn-bild4

Dann muss vorerst mithilfe eines Überbrückungsschalters weitergefahren werden. Eine große Enttäuschung gab es aber auch bei den Haltestellenansagen: Es wurden nicht die realen Haltestellenansagen verwendet, sondern nur Computerstimmen.

Überzeugt hat der KI-Verkehr nicht – KI-Straßenbahnen fahren viel zu schnell und fahren auch in die Spieler-Straßenbahn ohne Rücksicht rein. Fährt man von den Gleisinseln auf die Straße, nehmen die KI-Autos darauf keine Rücksicht und fahren auch hier in den Spielerzug rein.

omsi-payware-straßenbahn-bild5

Pro & Kontra 

Pro 

  • Viele Repaints für die Straßenbahn
  • Schöner Sound der Tram
  • Gute und einfache Steuerung
  • Oberleitungen sind gut gelungen
  • Bauform der Straßenbahn ist gut gelungen
  • IBIS funktioniert nur abgespeckt
  • Viele Schalter der Tram können bedient werden
  • Reale Fahrplandaten
  • Magnete an den Gleisen

Kontra

  • Haltestellenansagen sind Computerstimmen
  • Gleise teilweise unsauber verlegt
  • KI-Straßenbahnen katastrophal
  • Streckenführung recht kurz
  • Map (wieder) sehr vegetationsarm
OMSI Add-on Straßenbahn günstig kaufen!

 

Dies könnte Dich auch interessieren!

Virtual Rides 3 – Das große Review Es war von jedem schon einmal der Kindheitstraum, ein Fahrgeschäft zu steuern und Leute zum Kreischen bringen. Virtual Rides 3 soll einen noch realistischeren und beeindruckenderen Kirmesplatz als je zuvor bieten. Kann man die Aussage bestätigen? Die komplexe Fahrgeschäfts Simulation bietet zwölf abwechslungsreiche Fahrgeschäfte, die alle nach den Vorstellungen des Spielers individuell angepasst werden können. Dabei spielt es keine Rolle, ob Name des Fahrgeschäfts, die Beleuchtung, Farben, Th...
NoLimits 2: Die Achterbahnsimulation – Das große Review Kann NoLimits 2, die Achterbahn Simulation – oder eher: die Software – Adrenalinjunkies durch den Realismus wie das physikalische Verhalten und Umsetzung der Software überzeugen? Während unseres Tests mussten wir erstaunliche Sachen feststellen und waren selbst sehr überrascht. Spieler der „Software“ NoLimits 2 wollen zu Anfang erst einmal den ultimativen Kick diverser Achterbahnen in der Ego-Perspektive bekommen. Gut, dass dem Spieler anfangs mehr als 40 verschiedene Achterbahnen von dem...
TheHunter: Call of the Wild – Das große Review Mal in das echte Feeling eines Jägers kommen? Die Jagdsimulation mit dem Thema "Call of the Wild" soll wohl besser sein als das "klassische" theHunter, sagt man. Eins im Voraus: Es ist schwerer als gedacht ... Kaum hat man das Spiel gestartet, hat man nur noch eines im Kopf: Ein Tier finden und es so schnell wie möglich erledigen. Doch wer mit dieser Einstellung ins Spiel geht, wird schnell enttäuscht sein. Das Verhalten der Tiere ist nämlich sehr realistisch: Bei den kleinsten Geräuschen ode...
AOD / Omninavigation – Das Review Gestalten AOD und OmniNavigation das Leben eines Busfahrers in OMSI 2 noch realistischer? Wir haben beide Ergänzungen für OMSI getestet!  AOD Einzelplayer OMSI 2 starten, Karte auswählen, Startpunkt bestimmen, Bus auswählen, Busplatzierung bestimmen, Fahrplan auswählen ... - immer wieder das Gleiche. AOD (Advanced Omnibus Driver) soll Abhilfe schaffen. Dank vier verschiedenen Einzelspieler-Modi kommt hier jedenfalls keine Langeweile auf. Der Karrieremodus ist sehr umfangreich. Der Busfahre...
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Sounds
Tram
Mapbau
Funktionen an der Tram
TEILEN
Mein Name ist Benjamin Zekavica und ich kümmere mich um die Planung des Gamesary Teams. Ich bin leidenschaftlicher Webentwickler. Außerdem schreibe ich sehr gerne Newsartikel und kümmere mich um alle technische Dinge (Website, Programmierung) etc.