Es ist die erste Straßenbahn, die es in OMSI gibt – die NF6D. Der Entwickler Kevin Nitschmann veröffentlichte sie inklusive einer Map. Doch wie ist die Map und vor allem die neue Straßenbahn? Wir haben sie ausführlich in unserem Review getestet!

omsi-payware-straßenbahn-bild2

Die Straßenbahn

Die erste Straßenbahn für Omsi ist im Großen und Ganzen gut geworden. Das Modell wurde hierbei sehr gut umgesetzt, wobei es noch einige eckige Kanten gibt. Viele Sounds, wie der Antriebssound, sind großartig. Dennoch wurden einige Sounds mit zu vielen Hintergrundgeräuschen aufgenommen, welche dann im Spiel zu hören sind. Es stehen viele Repaints zur Auswahl – weitere, von Nutzern erstellte Repaints, können sogar noch zusätzlich installiert werden.

omsi-payware-straßenbahn-bild1

Doch ist eine Straßenbahn schwieriger zu fahren als ein Bus in Omsi? – Definitiv nein! Sie besitzt eine gute und einfache Steuerung. Das Fahrverhalten der Tram ist trotz allem etwas gewöhnungsbedürftig. Viele Knöpfe und Schalter im Führerstand können bedient werden. Aber eines der wichtigsten Sachen funktioniert nur sehr eingeschränkt – das IBIS. In ihm können zwar Linie, Kurs und Ziel eingegeben werden, aber es sind keine Infos über die aktuelle Uhrzeit, die Verspätung oder die nächste Haltestelle abzulesen – schade!

Die mitgelieferte Karte

In der mitgelieferten Map, welche in Essen und Gelsenkirchen spielt, wurden viele Standardobjekte verbaut. An einigen Stellen ist es sehr kahl – es fehlt an Vegetation. Viel Spielspaß hat man gerade nicht – die Streckenführung ist nur sehr kurz. Und um die Linie 302 fahren zu können, die länger ist und bis zum Buerer Rathaus führt, wird das Add-On Gladbeck benötigt. Die Fahrzeit der Linie 107 beträgt nur knapp 15 Minuten.

Der Fahrplan entspricht dem Original der EVAG. Die Oberleitungen für die Tram sind gut gelungen. Die Gleise sind an einigen Stellen etwas unsauber verlegt. An einigen Stellen sind Magnete im Gleis verbaut – sie überwachen die Geschwindigkeit des Zuges und lösen sogar eine Zwangsbremsung aus, wenn man mit überhöhter Geschwindigkeit über den Magneten gefahren ist. Die sogenannten „Spawnpunkte“ funktionieren nicht vorbildgemäß. In unregelmäßigen Abständen wird der Spielerzug an einen anderen Spawnpunkt platziert, der vorher nicht ausgewählt wurde.

omsi-payware-straßenbahn-bild4

Dann muss vorerst mithilfe eines Überbrückungsschalters weitergefahren werden. Eine große Enttäuschung gab es aber auch bei den Haltestellenansagen: Es wurden nicht die realen Haltestellenansagen verwendet, sondern nur Computerstimmen.

Überzeugt hat der KI-Verkehr nicht – KI-Straßenbahnen fahren viel zu schnell und fahren auch in die Spieler-Straßenbahn ohne Rücksicht rein. Fährt man von den Gleisinseln auf die Straße, nehmen die KI-Autos darauf keine Rücksicht und fahren auch hier in den Spielerzug rein.

omsi-payware-straßenbahn-bild5

Pro & Kontra 

Pro 

  • Viele Repaints für die Straßenbahn
  • Schöner Sound der Tram
  • Gute und einfache Steuerung
  • Oberleitungen sind gut gelungen
  • Bauform der Straßenbahn ist gut gelungen
  • IBIS funktioniert nur abgespeckt
  • Viele Schalter der Tram können bedient werden
  • Reale Fahrplandaten
  • Magnete an den Gleisen

Kontra

  • Haltestellenansagen sind Computerstimmen
  • Gleise teilweise unsauber verlegt
  • KI-Straßenbahnen katastrophal
  • Streckenführung recht kurz
  • Map (wieder) sehr vegetationsarm
OMSI Add-on Straßenbahn günstig kaufen!

 

Dies könnte Dich auch interessieren!

City Car Driving Simulator – Der Fahrschul Simulator? Du übst gerade für die Fahrschule - Praxis oder Theorie? Dann dürfte diese Simulation, der City Car Driving Simulator, doch genau die Richtige für Dich sein. Erfüllt sie ihren Zweck und kann sie wirklich dazu genutzt werden, um für den Führerschein zu üben? Diese und weitere Fragen klären wir in unserem Review. Im Spiel gibt es zwei verschiedene Fahrmodi. Darunter einen Karriere-Modus, der sehr einer Fahrschule gleicht und Aufgaben wie Anfahren, Einparken, Parcours und Stadt- und Landfahrt be...
Train Mechanic Simulator 2017 – Das Review Train Simulator und Train Sim World - beides Zug Simulationen. Aber einen Train Mechanic Simulator? Den gab es bisher noch nie! An für sich keine schlechte Idee. Wie wir das sehen, erfährst Du in diesem Review! Gestartet wird in der Werkstatt, welche auf den ersten Blick sehr detailliert und vor allem schön gestaltet ist. Man hat sein eigenes Büro und wird von nichts Anderem gestört. Nachdem man die komplette Werkstatt erkundigt hat, kann bereits der erste Auftrag angenommen werden. Aufgabe i...
„Ready for Takeoff – A320 Simulator“ – Eine einsteigerfreundliche Flugsimula... In unserem Interview auf der Gamescom war es das Ziel der Entwickler, diese Flugsimulation möglichst einfach zu halten. Besonders für (Flug-)Anfänger soll sie geeignet sein. Das haben wir geprüft. Ist das Fliegen im Simulator wirklich einfach und dabei doch noch möglichst realistisch? Zum Start des Spiels wird man von einem schön gestalteten Menü mit einer schönen Oberfläche "begrüßt". Dort besteht die Möglichkeit, Einstellungen vorzunehmen, sein eigenes (Piloten-)Profil anzusehen und das Spi...
On The Road – Das Review Kann man On The Road mit der beliebtesten Truck Simulation, dem Euro Truck Simulator 2, vergleichen? Nein, zumindest noch nicht. Aber: Er macht sich! Was er bereits jetzt schon in der Early Access-Phase kann und bietet, klären wir ausführlich im Review. Vorabinformation: An der Entwicklung des Spiels durch die Early Access-Phase mitwirken, eigene Wünsche und Ideen einzubringen klingt doch nicht schlecht - und dann das Spiel noch zu einem reduzierten Preis bekommen. Das ist zumindest das Ziel ...
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Sounds
Tram
Mapbau
Funktionen an der Tram
TEILEN
Mein Name ist Benjamin Zekavica und ich kümmere mich um die Planung des Gamesary Teams. Ich bin leidenschaftlicher Webentwickler. Außerdem schreibe ich sehr gerne Newsartikel und kümmere mich um alle technische Dinge (Website, Programmierung) etc.