Die DLCs für den Bus Simulator 16 sammeln sich an. Kürzlich erschien das „MAN Lion‘s City CNG Pack“. Es ist das erste Pack, welches CNG-Busse enthält. Hält es, was es verspricht? Und wie sind die Erdgasbusse umgesetzt? Merkt man was davon?

Nun, CNG-Busse sind gefragter denn je dank ihrer Umweltfreundlichkeit. Als wir das erste Mal das Spiel starteten, stach uns das sehr detaillierte Modell des Busses ins Auge. Viele Kleinigkeiten sind am Außenmodell vorzufinden, darunter auch das MAN-Logo, da die Busse von MAN offiziell lizenziert sind. Wenn man durch die Stadt „Sunny Springs“ fährt, wird der Spieler durch gute und äußerst realistische Sounds begleitet. Wenn dem eigenen (Bus-)Unternehmen die modernen CNG Busse zugefügt werden, müssen weniger Ausgaben bezahlt werden – somit spart man langfristig gesehen ein kleines bisschen Geld. Man muss aber auch beachten, dass die CNG-Busse etwas teurer sind, als „normale“ Busse.

Die Fahrphysik der drei Busse (Solobus, langer Solobus, Gelenkbus) ist realistisch. Jedoch konnten wir im Gegensatz zu anderen Bussen in der Fahrphysik keine Unterschiede feststellen. Das Innenleben des Busses, sowohl der Fahrerbereich als auch der Fahrgastraum, ist schön gestaltet und mit scharfen Texturen versehen.

Performance

Alle enthaltenen Busse sind sehr performance-schonend und vergleichbar mit den anderen im Spiel enthaltenen Bussen (und DLCs).

Fazit

Dieses DLC bringt die ersten erdgasbetriebenen Busse ins Spiel. Sie verfügen über ein detailliertes Modell sowie realistischen Sounds. In der Fahrphysik konnten wir jedoch, im Gegensatz zu „normalen“ Bussen, keine Unterschiede feststellen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr angemessen.

Dieser Bus hebt sich nicht stark von den anderen Bussen ab – es ist lediglich ein schönes Feature, einen Erdgasttank auf dem Bus zu haben. Dennoch ist er unserer Meinung nach gut gelungen.

 

Pro & Kontra 

Pro 

  • Detaillierte Busse
  • Gute Performance
  • Authentische und realistische Sounds
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Realistische Fahphysik
  • Gute Modelle
  • Scharfe Texturen

Kontra

  • Fahrphysik identisch mit anderen Bussen
  • Bus hebt sich nicht sonderlich stark von anderen Bussen ab
DLC jetzt kaufen... und 10 % sparen!

Dies könnte Dich auch interessieren!

Car Mechanic Simulator 2018 – Review Die Einen fanden den Car Mechanic Simulator 2015 gut - die Anderen eher fürchterlich. Mit dem Car Mechanic Simulator 2018 wollen die Entwickler "Red Dot Games" einen "Quantensprung" nach vorne machen. Ist ihnen das gelungen? Wir haben das Spiel getestet! In der Werkstatt angelangt, werden wir zum Einstieg von einem sehr umfangreichen Tutorial begrüßt, welches in einer voll ausgerüsteten Werksta...
Busbetrieb-Simulator – Das Review Ja: Der Vorgänger vom Busbetrieb-Simulator "Advanced Omnibus Driver" des selben Entwicklers "PeDePe GbR " war schon sehr erfolgreich für den beliebtesten Bus Simulator OMSI 2. Doch jetzt setzt er noch einen drauf: mit dem Busbetrieb-Simulator. Gibt es überhaupt noch mehr zu bieten? Wir wollten es wissen und haben das Spiel für Dich getestet! Sorgt diese Erweiterung wirklich für mehr Motivation? ...
Notruf 112 „Kleineinsatzfahrzeug“ – Das Review Notruf 112 entwickelt sich Stück für Stück weiter. Auch das erste DLC durften Spieler schon begrüßen. Im ersten DLC handelt es sich um das Kleineinsatzfahrzeug. Wie sich das Fahrzeug macht und wie realistisch die Einsätze wirklich sind, haben wir für Dich getestet. Da bei der Feuerwehr Simulation "Notruf 112" zufällige Einsätze generiert werden, mussten wir erst mal einige Zeit warten, bis ...
X-Plane 11 – Das Review Zugegeben: Auf die Flugbranche sind wir nicht spezialisiert. Dennoch stellen wir uns der Herausforderung und testen nur für Dich das Spiel - den wohl besten Flugsimulator weltweit. Ob das wohl stimmt? Langer Download, kurze Ladezeiten - es dauert, bis knapp über 60 GB aus dem Netz heruntergeladen sind. Wer das Spiel als Box-Version besitzt, darf sich freuen, das Spiel mit zehn CDs zu instal...
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Modell
Performance
Sounds
Fahrphysik
TEILEN
Dennis
Ich bin Dennis, Mitgründer von GamesAry. Mein Aufgabengebiet ist die komplette Organisation und Koordination des gesamten Teams. Des Weiteren bin ich im Support tätig und schreibe Artikel jeglicher Art.