Der AGG 300 ist der erste Doppelgelenkbus in OMSI. Wie gut ist er wirklich? Was kann und bietet er? Wir haben ihn sehr ausführlich getestet!

Der Bus

Auf den ersten Blick fällt das sehr schöne 25-Meter lange Modell des Busses auf. Es gibt keine augenscheinliche Abweichungen im Gegensatz zur Realität. Zudem sind alle Texturen schön und gestochen scharf. Bei der Umsetzung wurde vor allem auf das Detailreichtum geachtet, was auch sehr gut gelungen ist.

20161204123903_1

Im Bus gibt es viele Bedienbare Elemente – das Fahrerpult kann verstellt werden, Notschalter betätigt und Sitze heruntergeklappt werden. Es ist schwierig, mit zwei Gelenken die Physik möglichst originalgetreu umzusetzen. Doch das physikalische Verhalten ist sehr realistisch und bei den Gelenken gibt es keine Bugs. Mit dem Bus ist es teilweise, aufgrund 25 Meter Länge, sehr schwer um Kurven zu kommen. Das stellt den Spieler vor eine neue Herausforderung und Spielspaß ist garantiert.

20161204123227_1

Viele passende und originalgetreue Sounds wurden dem Bus versehen. Als Fahrscheindrucker wurde der Almex aus dem Drei Generationen Add-On verwendet. Auf dem Touch-Display wird alles scharf dargestellt. Auffällig ist das teilweise sehr unrealistische Verhalten des ZF-Getriebes. Unter anderem schaltet es sehr ruckartig. Bekanntlich fahren Doppelgelenkbusse des Typs VanHool AGG 300 nur in den deutschen Städten Hamburg und Aachen. Viele Hamburger Repaints wurden umgesetzt, darunter auch Werberepaints, wie 100 Jahre Hochbahn, Nivea, Cremel, XXL und Baumarkt. Wünschenswert wäre noch ein „Aachener“-Repaint.

20161204123155_1

Der „Sonderbus“

Als Überraschungsbus ist der VanHool A330 enthalten. Der 12-Meter-Stadtbus (ohne Gelenk) ähnelt dem Doppelgelenkbus AGG 300 sehr.

20161204123205_1

Die Performance

Obwohl der sehr nennenswerte Entwickler, Darius Bode, bisher Busse mit guter Performance erstellt hat, ist die Performance des VanHools AGG 300 alles andere als gut. Mehrere Probleme, wie das leichte Wackeln im Stillstand, wurden schon im ersten Update behoben. Es werde aber noch Updates geben, die den Bus und die Performance verbessern.

Pro & Kontra 

Pro 

  • Sounds sehr realistisch
  • Schöne und scharfe Texturen
  • Schönes detailreiches Modell
  • realistische Physik
  • Mehrere Repaints eingebunden (Weiß, 100 Jahre Hochbahn, Nivea, Cremel, XXL, Baumarkt, W-LAN)
  • Viele Bedienbare Elemente
  • Zusatzbus AGG 300 enthalten
  • Viel Spielspaß
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Kontra

  • Schlechte Performance
  • Almex Fahrscheindrucker verwendet
  • ZF-Getriebe hat Verbesserungsbedarf
OMSI 2 – Doppelgelenkbus AGG 300 Add-On günstig kaufen!

Wenn Du dir das Add-On über diesen Link kaufst und diesen Gutschein eingibst: GAMSARY-AGG5, erhälst du 20% Rabatt.

Dies könnte Dich auch interessieren!

City Car Driving Simulator – Der Fahrschul Simulator? Du übst gerade für die Fahrschule - Praxis oder Theorie? Dann dürfte diese Simulation, der City Car Driving Simulator, doch genau die Richtige für Dich sein. Erfüllt sie ihren Zweck und kann sie wirklich dazu genutzt werden, um für den Führerschein zu üben? Diese und weitere Fragen klären wir in unserem Review. Im Spiel gibt es zwei verschiedene Fahrmodi. Darunter einen Karriere-Modus, der sehr einer Fahrschule gleicht und Aufgaben wie Anfahren, Einparken, Parcours und Stadt- und Landfahrt be...
Train Mechanic Simulator 2017 – Das Review Train Simulator und Train Sim World - beides Zug Simulationen. Aber einen Train Mechanic Simulator? Den gab es bisher noch nie! An für sich keine schlechte Idee. Wie wir das sehen, erfährst Du in diesem Review! Gestartet wird in der Werkstatt, welche auf den ersten Blick sehr detailliert und vor allem schön gestaltet ist. Man hat sein eigenes Büro und wird von nichts Anderem gestört. Nachdem man die komplette Werkstatt erkundigt hat, kann bereits der erste Auftrag angenommen werden. Aufgabe i...
„Ready for Takeoff – A320 Simulator“ – Eine einsteigerfreundliche Flugsimula... In unserem Interview auf der Gamescom war es das Ziel der Entwickler, diese Flugsimulation möglichst einfach zu halten. Besonders für (Flug-)Anfänger soll sie geeignet sein. Das haben wir geprüft. Ist das Fliegen im Simulator wirklich einfach und dabei doch noch möglichst realistisch? Zum Start des Spiels wird man von einem schön gestalteten Menü mit einer schönen Oberfläche "begrüßt". Dort besteht die Möglichkeit, Einstellungen vorzunehmen, sein eigenes (Piloten-)Profil anzusehen und das Spi...
On The Road – Das Review Kann man On The Road mit der beliebtesten Truck Simulation, dem Euro Truck Simulator 2, vergleichen? Nein, zumindest noch nicht. Aber: Er macht sich! Was er bereits jetzt schon in der Early Access-Phase kann und bietet, klären wir ausführlich im Review. Vorabinformation: An der Entwicklung des Spiels durch die Early Access-Phase mitwirken, eigene Wünsche und Ideen einzubringen klingt doch nicht schlecht - und dann das Spiel noch zu einem reduzierten Preis bekommen. Das ist zumindest das Ziel ...
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Spielspaß
Performance
Funktionen
Texturen
TEILEN
Dennis
Ich bin Dennis, Mitgründer von GamesAry. Mein Aufgabengebiet ist die komplette Organisation und Koordination des gesamten Teams. Des Weiteren bin ich im Support tätig und schreibe Artikel jeglicher Art.