Die Map Rheinhausen V.4 war eine der beliebtesten kostenfreien Maps für Omsi überhaupt. Doch kann das kostenpflichtige Rheinhausen Add-On die V.4 übertreffen?

Die Karte

Jein. Die Map ist sehr gut und vor allem abwechslungsreich gestaltet. Dass es Überland- und Stadtbereiche gibt, ist nicht in jedem Add-On der Fall. Somit ergeben sich auch abwechslungsreiche Linienführungen durch und um Rheinhausen. Dennoch begegnet man vielen Standardobjekten, die bereits in der vierten Version von Rheinhausen und Omsi generell verbaut wurden. Aber dafür sind auch viele Objekte neu hinzugekommen und es gibt mehrere Verbesserungen.

Was in Rheinhausen besonders gut gelungen ist, sind die nicht zu kahlen Überlandbereiche; man kommt an mehreren 3-D-Objekten vorbei, darunter an Fußballplätzen und Spielplätzen. Wie in einigen anderen Add-Ons von Halycon auch, ist in diesem Add-On neuer KI-Verkehr enthalten, der auch sehr schön modelliert wurde. Für die Innenstadt sind die Straßen etwas breit gelungen. Der KI-Verkehr ist völlig akzeptabel. Doch leider gibt es, wie bei jeder anderen Map auch, kleinere oder größere Probleme. Fahrzeuge wechseln auf mehrspurigen Fahrbahnen beispielsweise von der komplett rechten Seite über die Mitte in einem Zug auf die linke Seite. Ab und an ergeben sich dadurch Unfälle, insofern die Kollisionen aktiviert sind.

Aprops Kollisionen: Auf der Map befinden sich sogenannte „unsichtbare Wände“. Um nicht gegen eine unsichtbare Wand zu fahren, ist es empfehlenswert, die Kollisionen im Spiel abzuschalten. Hier hofft man noch auf ein Update. Einige Bereiche der Innenstadt scheinen noch etwas kahl zu sein und sind überarbeitungsdürftig.

Der Bus

Zu einer Überlandmap gehört schließlich auch ein Überlandbus. Im Add-On wird ein Citaro 2Ü, Ü für Überland, mitgeliefert. Doch der ist leider alles Andere als gut. Sowohl vom Modell her als auch von den Sounds. Bis auf die Türen und den Sitzen gleicht er sich so ziemlich mit dem Citaro 2 aus dem Drei Generationen Add-On bzw. Gladbeck. Auch die Motorengeräusche sind nicht gerade gut. Sie hören sich wie eine Art Staubsauger an. Ab 50 Km/h fällt es deutlich auf, dass sich die Motorengeräusche wiederholen. Von der Funktionalität her funktioniert der Großteil. Was beispielsweise nicht funktioniert ist die Schulfahrschaltung des Busses. Dem Bus wurden neue Außenschiebetüren versehen und die Sitze sowie die Sitzordnung verändert.

Performance 

Kommen wir zu der Performance – Rheinhausen benötigt nur sehr wenig Performance, sodass das Spiel sehr flüssig, auch auf älteren Rechnern, läuft. Auch an Stellen, wo relativ viele Objekte verbaut wurden, läuft das Programm einwandfrei. Die Ansagen im Add-On sind sehr gut und qualitativ eingesprochen worden.

 

Pro & Kontra 

Pro 

  • Gut gestaltete Map
  • Sehr abwechslungsreich
  • Neuer mitgelieferter KI-Verkehr
  • Abwechslungsreiche Linienführungen
  • KI-Verhalten akzeptabel
  • Viele neu verbaute Objekte
  • Gute Überland- und Stadtbereiche
  • Bus ist enthalten
  • Sehr gute Performance
  • Gute Ansagen

Kontra

  • Einbau mehrerer Standardobjekte
  • Unsichtbare Wände
  • Teilweise sehr breite Straßen
  • Einige Stadtbereiche sehr kahl
  • Preis/Leistung überdenkbar
OMSI Addon Rheinhausen günstig kaufen!

Dies könnte Dich auch interessieren!

City Car Driving Simulator – Der Fahrschul Simulator? Du übst gerade für die Fahrschule - Praxis oder Theorie? Dann dürfte diese Simulation, der City Car Driving Simulator, doch genau die Richtige für Dich sein. Erfüllt sie ihren Zweck und kann sie wirklich dazu genutzt werden, um für den Führerschein zu üben? Diese und weitere Fragen klären wir in unserem Review. Im Spiel gibt es zwei verschiedene Fahrmodi. Darunter einen Karriere-Modus, der sehr einer Fahrschule gleicht und Aufgaben wie Anfahren, Einparken, Parcours und Stadt- und Landfahrt be...
Train Mechanic Simulator 2017 – Das Review Train Simulator und Train Sim World - beides Zug Simulationen. Aber einen Train Mechanic Simulator? Den gab es bisher noch nie! An für sich keine schlechte Idee. Wie wir das sehen, erfährst Du in diesem Review! Gestartet wird in der Werkstatt, welche auf den ersten Blick sehr detailliert und vor allem schön gestaltet ist. Man hat sein eigenes Büro und wird von nichts Anderem gestört. Nachdem man die komplette Werkstatt erkundigt hat, kann bereits der erste Auftrag angenommen werden. Aufgabe i...
„Ready for Takeoff – A320 Simulator“ – Eine einsteigerfreundliche Flugsimula... In unserem Interview auf der Gamescom war es das Ziel der Entwickler, diese Flugsimulation möglichst einfach zu halten. Besonders für (Flug-)Anfänger soll sie geeignet sein. Das haben wir geprüft. Ist das Fliegen im Simulator wirklich einfach und dabei doch noch möglichst realistisch? Zum Start des Spiels wird man von einem schön gestalteten Menü mit einer schönen Oberfläche "begrüßt". Dort besteht die Möglichkeit, Einstellungen vorzunehmen, sein eigenes (Piloten-)Profil anzusehen und das Spi...
On The Road – Das Review Kann man On The Road mit der beliebtesten Truck Simulation, dem Euro Truck Simulator 2, vergleichen? Nein, zumindest noch nicht. Aber: Er macht sich! Was er bereits jetzt schon in der Early Access-Phase kann und bietet, klären wir ausführlich im Review. Vorabinformation: An der Entwicklung des Spiels durch die Early Access-Phase mitwirken, eigene Wünsche und Ideen einzubringen klingt doch nicht schlecht - und dann das Spiel noch zu einem reduzierten Preis bekommen. Das ist zumindest das Ziel ...
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Gestaltung
Bus
Preis-Leistung
Performance
TEILEN
Mein Name ist Benjamin Zekavica und ich kümmere mich um die Planung des Gamesary Teams. Ich bin leidenschaftlicher Webentwickler. Außerdem schreibe ich sehr gerne Newsartikel und kümmere mich um alle technische Dinge (Website, Programmierung) etc.