Die Kaiserstadt mal in OMSI 2 entdecken? – Wieso nicht? Der Student „Tobias Müller“ baute in den letzten Monaten mit weiteren Entwicklern kräftig an der schönen und besonderen Karte „Aachen – Die Kaiserstadt“ für den beliebten Bus Simulator „OMSI 2“. Seit ein paar Wochen ist die Karte auf dem Markt und wurde bisher gut verkauft.

Doch wie gut ist das Add-On wirklich beziehungsweise was bietet es dem Spieler? Was ist gut – und was nicht? Wir klären diese und noch viele weitere Fragen in unserem umfangreichen Review.

Produktinformationen

Für OMSI 2 gibt es ab sofort die Kaiserstadt Aachen im Miniaturformat zu entdecken. Neben realistischen Ansagen und hoch realistischen Strecken bietet vor allem die Box-Version, welche zum Preis von etwa 25 Euro erhältlich ist, ein umfangreiches, farbgedrucktes Handbuch sowie auch eine kleine Kartenansicht als Poster.

Die Download-Version kostet etwa 20 Euro und ist via Steam verfügbar. Die Box-Version muss anhand eines Installers von der DVD aus installiert werden.

img_1631 manual

Features des Add-ons: 

  • Realitätsgetreue Gebäude, Straßen, Schilder, Haltestellen und Zusatzobjekte
  • Linie 33 mit 14 km zwischen Vaals (Niederlande) und Aachen-Fuchserde
  • Linie 73 mit 8 km zwischen Uniklinik und Bhf. Rothe Erde
  • Insgesamt 85 Minuten Fahrplanfahrzeit
  • Solo-, Gelenk- und Großraumgelenkwagen (12m, 18m und 19,5m)
  • Neue zeitgenössische KI-Fahrzeuge (PKW, LKW und Lieferwagen)
  • KI-Linienbusse der niederländischen Veolia
  • Originale Haltestellenansagen
  • Schienenverkehr (BR 643.2 der DB für die Euregiobahn)
  • Münzen und Scheine für den Fahrkartenverkauf

Die Map

1

Die Map wurde sehr schön und realistisch gestaltet. Was an der Map Aachen besonders auffällt, ist der strukturierte Aufbau. Es wurden viele verschiedene, realistische Objekte verbaut. Somit ist die Karte zugleich auch sehr abwechslungsreich. Der niederländische Teil Vaals wurde auch nachgebaut. Man merkt sogar einen größeren Unterschied zwischen deutscher und niederländischer Seite im Spiel.

Was man allerdings bemängeln muss ist, dass es hin und wieder mal ein paar nicht verbaute Stellen gibt, die sehr wichtig wären. Wichtige Häuser wurden teilweise nicht platziert. Auch in der Innenstadt am Elisenbrunnen merkt man, dass die Innenstadt ziemlich als Attrappe dient und diese leider somit nicht so gut umgesetzt wurde. Hier hofft man auf weitere Updates, die dies beheben.

2

Eine erfreuliche Nachricht ist, dass kaum Standard-Content auf der Karte verbaut wurde. Im Gegensatz zu anderen Maps wurden auf der Aachener Karte fast nur selbstentwickelte 3-D-Objekte platziert. Hierfür gibt es einen deutlichen Pluspunkt unsererseits.

3

Das KI-Verhalten ist noch verbesserungswürdig – sie nehmen einem die Vorfahrt und bleiben teilweise an Kreuzungen stehen und stecken dort für längere Zeit fest.

Beide Linien, die 33 und 73, führen mitten durch die Innenstadt. Der Linienverlauf ist zwischen Uniklinik und Aachen Bushof gleich, bis die Linie 33 weiter nach Fuchserde und die Linie 73 bis zum Bahnhof Rothe Erde verkehrt. Mit einer Fahrzeit von mehr als insgesamt 80 Minuten sind die Linien recht lang. Insgesamt kann man sagen, dass die Karte wirklich sehr realistisch nachgebaut wurde.

9

Die Busse

Die Busse wurden gut und realistisch nachgebaut. Authentische Sounds wurden den drei verschiedenen Bussen (Citaro: Solobus, Gelenkbus und langer Gelenkbus) verpasst. Die Bus-Sounds wurden in einem Update nochmals erneuert und die Lautstärken angepasst. Während der Fahrt durch die Stadt sind in den Bussen ab und an Funksprüche zu hören bezüglich Umleitungsstrecken anderer Buslinien. Auch die mitgelieferten Repaints sind unserer Meinung nach recht gut gelungen.

7

Werberepaints für die Busse sucht man jedoch vergebens – denn: viele Busse in Aachen verkehren mit Werbungen. Ein weiterer Pluspunkt ist das neu erstellte IBIS und Fahrkartenverkaufsgerät. Es ist voll funktionsfähig – am Anfang muss die Fahrerkarte eingesteckt und der Zahlencode eingegeben werden, bis man den vollständigen Zugriff auf das Gerät hat. Werden die Türen geöffnet oder geschlossen, öffnet oder schließt sich die Kartenverkaufsansicht im IBIS, wie es auch in Wirklichkeit bei der ASEAG ist.

6

Die Performance

Die Performance im Add-On ist sehr ausgeglichen. An einigen Stellen ist die Performance recht gut – an anderen wieder nicht, wie beispielsweise mitten in der Innenstadt am Bushof, Elisenbrunnen oder am Theater. Ab und an hat man das Problem, dass der Bus anfängt leicht zu springen. Durch ein Update wurden bereits mehrere Objekte komprimiert, sodass die Performance einen deutlichen Schritt nach vorne machte. Hinzu kommt, dass die mitgelieferten Busse an sich schon etwas mehr Performance als andere Busse benötigen, da sie längere Zeit in Entwicklung waren. Es wäre empfehlenswert, einen neueren Computer zu besitzen, um das Spiel flüssig und einwandfrei spielen zu können.

4

Pro & Kontra 

Pro 

  • Sehr realistische Strecken
  • Originale Ansagen der ASEAG
  • Strecken wurde mit viel Liebe zum Detail gebaut
  • Funkverkehr im Bus
  • Originale Haltestellenmonitore im Bus
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Realistisches Anzeigen im Fahrerbereich
  • Hochauflösende Texturen
  • Sehr schönes Busmodell (3 Variationen)
  • Realistische Fahrkartenentwertung
  • Realistisches IBIS / Kasse / Fahrkartenverkaufsgerät
  • Sehr detaillierte 3-D-Objekte und Splines
  • Kein verbauter Standardcontent

Kontra

  • Durchschnittlich schlechte Performance
  • Leere Stellen und schlechte Attrappen
  • Schlechter KI-Verkehr
  • Keine Werberepaints bzw. Templates
OMSI 2 Add-On „Aachen“ jetzt kaufen... und 15 % sparen!

Dies könnte Dich auch interessieren!

City Car Driving Simulator – Der Fahrschul Simulator? Du übst gerade für die Fahrschule - Praxis oder Theorie? Dann dürfte diese Simulation, der City Car Driving Simulator, doch genau die Richtige für Dich sein. Erfüllt sie ihren Zweck und kann sie wirklich dazu genutzt werden, um für den Führerschein zu üben? Diese und weitere Fragen klären wir in unserem Review. Im Spiel gibt es zwei verschiedene Fahrmodi. Darunter einen Karriere-Modus, der sehr einer Fahrschule gleicht und Aufgaben wie Anfahren, Einparken, Parcours und Stadt- und Landfahrt be...
Train Mechanic Simulator 2017 – Das Review Train Simulator und Train Sim World - beides Zug Simulationen. Aber einen Train Mechanic Simulator? Den gab es bisher noch nie! An für sich keine schlechte Idee. Wie wir das sehen, erfährst Du in diesem Review! Gestartet wird in der Werkstatt, welche auf den ersten Blick sehr detailliert und vor allem schön gestaltet ist. Man hat sein eigenes Büro und wird von nichts Anderem gestört. Nachdem man die komplette Werkstatt erkundigt hat, kann bereits der erste Auftrag angenommen werden. Aufgabe i...
„Ready for Takeoff – A320 Simulator“ – Eine einsteigerfreundliche Flugsimula... In unserem Interview auf der Gamescom war es das Ziel der Entwickler, diese Flugsimulation möglichst einfach zu halten. Besonders für (Flug-)Anfänger soll sie geeignet sein. Das haben wir geprüft. Ist das Fliegen im Simulator wirklich einfach und dabei doch noch möglichst realistisch? Zum Start des Spiels wird man von einem schön gestalteten Menü mit einer schönen Oberfläche "begrüßt". Dort besteht die Möglichkeit, Einstellungen vorzunehmen, sein eigenes (Piloten-)Profil anzusehen und das Spi...
On The Road – Das Review Kann man On The Road mit der beliebtesten Truck Simulation, dem Euro Truck Simulator 2, vergleichen? Nein, zumindest noch nicht. Aber: Er macht sich! Was er bereits jetzt schon in der Early Access-Phase kann und bietet, klären wir ausführlich im Review. Vorabinformation: An der Entwicklung des Spiels durch die Early Access-Phase mitwirken, eigene Wünsche und Ideen einzubringen klingt doch nicht schlecht - und dann das Spiel noch zu einem reduzierten Preis bekommen. Das ist zumindest das Ziel ...
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Performance
Realität
Umgebung
Bus & Funktionen
Preis-Leistung
TEILEN
Dennis
Ich bin Dennis, Mitgründer von GamesAry. Mein Aufgabengebiet ist die komplette Organisation und Koordination des gesamten Teams. Des Weiteren bin ich im Support tätig und schreibe Artikel jeglicher Art.