Im Interview: Delivery Simulator

0

Wir durften die Entwickler des kommenden Delivery Simulators interviewen und erste Informationen zum neuen Spiel enthüllen. In diesem Spiel müsse man nicht nur Frachten von A nach B bringen, sagen die Entwickler. Es gehöre noch deutlich mehr dazu.

Im Internet kursieren schon einige Bilder und sogar Videos des Simulators. Ziel wird es sein, Frachten von A nach B zu transportieren, richtig? Oder kommt sonst noch was dazu?

Frachten von A nach B zu transportieren, ist natürlich nicht das Einzige, was zu erledigen ist. Sonst wäre es ja langweilig. Auf der Open-World-Map gibt es verschiedene Firmen inklusive Gelände. Wenn man einen Auftrag annimmt, muss man zur Firma fahren, für die der Auftrag gemacht wird, und dort die Fracht selber aufladen. Seien es Paletten, die mit dem Gabelstapler aufgeladen werden müssen oder riesige Baustellenfahrzeuge. Am Anfang startet man mit kleineren Fahrzeugen, wo man noch mit einem Auto und kleinem Anhänger die Aufträge fährt. Später können es Vans, richtige Lkws und Tieflader sein. Später sollen auch noch steuerbare Kräne hinzukommen, mit denen man Lkws beladen kann.

Welche Fahrzeuge werden im Spiel enthalten sein? Werden sie von offiziellen Herstellern lizenziert sein?

Derzeit haben wir zwei offiziell lizenzierte Marken im Spiel: Scania und MAN. Ob weitere hinzukommen, wissen wir nicht.

Bereits im Jahr 2014 wurde der Simulator für mobile Endgeräte im Microsoft Store veröffentlicht. Bald soll eine neue Version “auf nächstem Level” für IOS- und Android-Geräte publiziert werden. Kann man sagen, wann die App erscheinen soll?

In circa zwei bis drei Monaten wird die neue App im Apple- und Playstore veröffentlicht.

Und wo werden die Unterschiede der Version für mobile Endgeräte und der PC-Version liegen?

Das Computerspiel wird ähnlich aufgebaut sein, wie die kommende App. Sowohl von der Technik als auch von den Inhalten her.

Um Fahrzeuge aufzutanken und diese zu reparieren muss mit den Aufträgen Geld erwirtschaftet werden. Kann man seine eigene Firma gründen und diese auch managen?

Firmen wird man nicht gründen können. Wir arbeiten aber an einer komplexen Wirtschaftssimulation. Mehr zu dieser können wir Euch auch noch nicht sagen.

Wird es einen Multiplayermodus geben? Kann man dann mit Freunden im Multiplayer Firmen gründen und diese managen? Was hat man noch für Möglichkeiten?

Da in der heutigen Zeit der Mutliplayer nicht mehr wegzudenken ist und sich der Spielspaß im Multiplayer erhöht, wird das Spiel auch einen integrierten Mulitplayermodus haben.

Wird das Spiel später Mods unterstützen?

Auf jeden Fall.

Wird das Spiel auch auf der Xbox One und PlayStation 4 erhältlich sein?

Nein, nur auf IOS- und Anroidgeräten sowie auch dem PC.

Kann man abschätzen, wie lange der Entwicklungsprozess noch dauert?

Die mobile Version, wie bereits gesagt, soll in circa 2-3 Monaten veröffentlicht werden. Die PC-Version im Laufe des nächsten Jahres.

 

Wird bedanken uns recht herzlich bei den Entwicklern “Simula Games” für das Interview.

Dies könnte Dich auch interessieren!

Die Zukunft des Euro Truck Simulators 2! Wer kennt sie nicht: Die Entwickler SCS Software aus Tschechien. Früher von 18 Wheels of Steel bekannt, heute vom American- und Euro Truck Simulator 2. Wir durften SCS Software auf der Gamescom 2017 interviewen! Der Euro Truck Simulator 2 ist einer der beliebtesten Spiele weltweit. Ständig kommen weitere, qualitative Add-ons von Euch auf den Markt. Jetzt steht das Italien-DLC bevor. Was sind di...
Im Interview: On the Road Wir durften auf der Gamescom 2017 den Entwicklern von "On the Road" exklusive Fragen stellen. Was haben sie in Zukunft noch so alles mit der Truck Simulation vor? Das Spiel wird ständig weiterentwickelt. Nun sind auch noch Gigaliner erschienen. Dürfen wir uns bis zur Version 1.0 auf weitere Features freuen? Wenn ja, welche? Wir sind derzeit an einem neuen Wirtschaftssystem dran. Das alte, bei de...
Im Interview: Strohbergung Add-On Es ist das erste Add-On für den Landwirtschafts Simulator 2017, welches von Aerosoft publiziert wird. Angeblich seien die Entwickler sehr genau und penibel, was natürlich umso besser für das Add-On ist. Wir durften Entwickler "Creative Mesh" interviewen. Warum sollte man ausgerechnet dieses Add-On kaufen? Gibt es nicht schon genug andere Mods in dieser Richtung? Seid ihr bei Eurem ersten Landwi...
Im Interview: Notruf 112 to Go und die Zukunft Wir durften auf der Gamescom 2017 mit den Entwicklern der wohl bekanntesten Feuerwehrsimulation "Notruf 112 - die Feuerwehrsimulation" ein Interview führen. Wie sieht die mobile Version von Notruf 112 aus? Und wie die Zukunft der PC-Version? Notruf 112 to Go Sie haben bisher nur wenige Informationen bekannt gegeben. Worauf darf man sich in der "to-Go" Version von Notruf 112 freuen? Für Notruf...