Transport Fever – Das exklusive Interview mit dem Entwickler

0

Train Fever, eine Wirtschaftsimulation von “Astragon” & “Urban Games”, wurde im Jahr 2014 recht erfolgreich verkauf und viele Spieler können Ihre eigenen Welt zusammenbauen. Nun soll es einen Nachfolger der Simulation geben. Was Transport Fever genau kann und noch weitere Dinge, konnten wir mit einem Astragon Mitarbeiter im Interview klären. 

transport-fiver-4 (1)

Was wird im Transport Fever möglich sein?

In Transport Fever muss der Spieler im Jahr 1850 anfangen, sich ein Transport Imperium aufzubauen. Der Spieler muss Bahnhöfe, Flughafen, Häfen bauen und betreiben. Des Weiteren muss er die Zuglinien, Buslinien, Wasserlinien und Luftlinien selber erstellen und damit Geld verdienen.

transport-fiver-1

Was für Fahrzeuge wird es geben?

In unserem Spiel wird es 120 detaillierte Züge, Flugzeuge, Schiffe, Busse, Straßenbahnen und Lastwagen geben. Diese Fahrzeuge sind aus den Jahren 1850 bis 2000.

transport-fiver-3 (1)

Was für Spielmodis wird es geben?

Im Spiel wird es einmal das Endlosspiel geben, indem der Spieler bauen kann, was er will. Dann gibt es noch den Karrieremodus, indem der Spieler nach und nach schwierigere Missionen meistern muss.

transport-fiver-2 (1)

Wird das Spiel Modfähig sein?

Ja, das Spiel wird Modfähig sein. Wer sich mit der Engine auskennt, kann sich neue Gebäude oder Fahrzeuge für das Spiel erstellen.

Unser Team bedankt sich für das kurze Interview mit Astragon für die informativen und interessanten Angaben zum Spiel.

Quelle: GamesAry Team, Astragon

Dies könnte Dich auch interessieren!

Train Simulator 2018 angekündigt! Dovetail Games kündigten - trotz der Zugsimulation der "nächsten Generation" Train Sim World - den Train Simulator 2018 an. Die 2018er-Version beinhalte die Strecke North Wales Coastal. Nachgestellt werde dabei der Abschnitt von Crewe bis nach Llandudno & Conwy Castle. Laut Angaben von Dovetail Games sei diese exklusiv für den Train Simulator 2018. Informationen zur Strecke im Train Simulat...
Train Simulator – “Stadler Regio Shuttle RS1” nun erhältlich Der niederländische Train Simulator-Entwickler, ChrisTrains, veröffentlichte für das Spiel den Nahverkehrstriebwagen Stadler Regio Shuttle RS1. Den Zug gibt es im Spiel in drei verschiedenen Versionen: Mit Ausstattung der DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee (RAB), der Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG), und der fiktionalen SeebergBahn. Zum Triebwagen: Die Baureihe 650 ist ein Triebwagen, welc...
Die Zukunft des Euro Truck Simulators 2! Wer kennt sie nicht: Die Entwickler SCS Software aus Tschechien. Früher von 18 Wheels of Steel bekannt, heute vom American- und Euro Truck Simulator 2. Wir durften SCS Software auf der Gamescom 2017 interviewen! Der Euro Truck Simulator 2 ist einer der beliebtesten Spiele weltweit. Ständig kommen weitere, qualitative Add-ons von Euch auf den Markt. Jetzt steht das Italien-DLC bevor. Was sind di...
Im Interview: Delivery Simulator Wir durften die Entwickler des kommenden Delivery Simulators interviewen und erste Informationen zum neuen Spiel enthüllen. In diesem Spiel müsse man nicht nur Frachten von A nach B bringen, sagen die Entwickler. Es gehöre noch deutlich mehr dazu. Im Internet kursieren schon einige Bilder und sogar Videos des Simulators. Ziel wird es sein, Frachten von A nach B zu transportieren, richtig? Oder ...