Notruf 112 – Die Feuerwehr Simulation | Das exklusive Interview mit dem Entwickler

0

Schon bei der letzten Gamescom stellte Aerosoft das neue Feuerwehrsimulationsspiel „Notruf 112 – Die Feuerwehrsimulation“ vor. Jetzt soll sie im Herbst erscheinen und noch mehr Features und Verbesserungen enhalten. Wie es zu der Entwicklung kam und wie es nach dem Release weitergehen wird, haben wir in einem Interview mit dem Entwickler der Simulation geklärt. 

Wie kam es zur der Entwicklung von Notruf 112 – Die Feuerwehrsimulation?

Diese Frage ist ganz interessant. Die Idee kam zufällig. Aerosoft und wir haben uns mal hingesetzt und wollten einen Simulator schaffen, wo man wirklich fast alles realistisch bedienen kann. Es ist sozusagen zufällig entstanden. 

notruf112simulation2

Was macht den Simulator so einmalig?

Ganz klar die Bedienungen im Spiel und die Realität. Vorerst möchten wir erwähnen, dass wir mit der „Feuerwehr Mülheim“ in Kooperation getreten sind. Durch diese Zusammenarbeit können wir noch mehr Realismus im Spiel garantieren. Des Weiteren wird die Ausrüstung sowie die Knöpfe am Einsatzfahrzeug komplett bedienbar und die ganze Welt wird frei begehbar sein. Des Weiteren werden wir die Modding Option erweitern. Somit lassen sich dann neue Fahrzeuge und der Gleichen selber anpassen. Wir werden zwei Optionen anbieten.

Eine der Option ist das Freispiel, dort kann man alles selber auswählen, was man spielen möchte und die andere Option ist der Karrieremodus. Dort muss man nach einem vorgeschriebenen Ablauf spielen und man arbeitet sich Schritt für Schritt zum Erfolg.

notruf112simulation1

Welche Fahrzeuge werden im Spiel mitgeliefert?

Grundlegend alles was zum Löschzug gehört. Dazu zählen unter anderem auch der Einsatzleitwagen, der LF 24 und die Drehleiter und wir haben einen Wechsellader mitgeliefert. Einen RTW, den man allerdings nicht spielen kann, der aber je nach Rettungslage vom KI selber hinfährt.

Wie sieht es nach dem Release aus?

Nach dem Release wollen wir das Spiel immer weiter verbessern und mit Features versehen. Des Weiteren wollen wir auch ein paar DLCs veröffentlichen. Diese werden dann weitere spannende Missionen liefern.

notruf112simulation3

Unser Team bedankt sich beim Entwickler für das spannende Interview. Ein besonderen Dank geht an „Nathalie Kindel“, die sich um die Organisierung der Termine gekümmert hat.

Quelle: GamesAry Team, Aerosoft

Dies könnte Dich auch interessieren!

American Truck Simulator – Wichtiger Highway bald geschlossen Bei Deinen zukünftigen Reisevorhaben musst Du beachten, dass der küstennahe "California Highway 1" vorerst geschlossen bleibt. Ein großer Erdrutsch hat die Schnellstraße unter sich "begraben" - nun können keine Fahrzeuge mehr dort lang fahren. Dies gehe aus echten Medienberichten hervor. Die Entwickler, SCS Software, bemühen sich, in das Spiel immer etwas Neues einzubringen. Nun haben sie auch ...
OMSI 2 Add-on HafenCity – Exklusives Interview mit Darius Bode Was soll nun das neue Add-on bieten? Was waren die besonderen Schwierigkeiten? Diese und weitere Fragen konnten wir Darius Bode stellen. Viele Hamburg Tag & Nacht Fans können sich jetzt schon auf spannenden Content für Ihre OMSI 2 Installation freuen, denn nicht nur zwei besondere Linien werden geliefert, sondern auch neue Busse! Lass uns mit dem Interview beginnen. Wie kamst du auf die Idee ...
Bau Simulator 2015 – DLC „Liebherr A918“ und „Deluxe Edition“ erschien... Astragon veröffentlichte für den Bau Simulator 2015 das bereits achte DLC. Hierbei handelt es sich um den (Mobil-)Bagger "Liebherr A 918". Dieser Bagger sei der größte Wunsch der Community gewesen - und nun gibt es ihn. Das reicht dem Entwicklerteam "weltenbauer." aber noch nicht: Ebenso veröffentlichten sie eine, prall gefüllte "Deluxe Edition". Das Liebherr DLC beinhaltet noch zwei weitere Li...
American Truck Simulator – „Heavy Cargo Pack“ erschienen Die tschechischen Entwickler "SCS Software" veröffentlichten für den American Truck Simulator das "Heavy Cargo Pack". Es enthalte eine Reihe neuer Features sowie neun verschiedene (Schwerlast-)Anhänger. Die Ladungen, wie beispielsweise ein Bulldozer oder eine Fräsmaschine, seien zwischen 25 und 56 Tonnen schwer. Die amerikanischen Anhänger seien sehr besonders, führen die Entwickler an und mach...