Fernbussimulator – Das exklusive Interview mit TML Studios

0

Auf der Gamescom durften wir das TML Studios Team exklusiv interviewen und haben für Euch die Fragen aus der Community stellen können. Der Fernbussimulator ist momentan zwischen den Konkurrenten „OMSI“ ein absoluter „Liebling“ und wird von vielen Fans schon seit längerer Zeit sehnsüchtig erwartet. Nun soll er endlich nächste Woche am 25.August erscheinen.

interview-with-tml

Kann man das Spiel auch auf dem Laptop spielen?

Es wird wahrscheinlich eine Möglichkeit geben. Aber offiziell steht es noch nicht fest. Ansonsten werden wir dies nachliefern.

Wie sieht es derzeit mit der Performance aus, lässt sich das Spiel auch auf älteren Computern spielen?

Von der Performance her lässt sich der Fernbussimulator gut spielen, wenn man natürlich die Systemvoraussetzungen erfüllt hat. Wenn man den Train Simulator bisher gut spielen konnte, wird man auch den Fernbussimulator hervorragend spielen können. Insgesamt soll die Installation etwa 50 GB benötigen. Allerdings geben wir unser Bestes, damit das Spiel so gut wie möglich spielbar sein wird.

Gibt es Kontrollen oder Minuspunkte bei Unfällen?

Ja. Zum Beispiel bei einem Unfall (wenn man z.B. gegen ein Auto fährt) kriegt man Minuspunkte. Das gesamte System überwacht das Fahrverhalten des Spielers, dies wollen wir so gut wie möglich im Fernbussimulator simulieren. Des Weiteren gibt es auf Autobahnen Verkehrskontrollen, wo der Bus an die Raststätte „gelotst“ wird. Allerdings ist die Kontrolle an sich nicht animiert – diese wird durch einen Zeitsprung übersprungen.

fernbussimulator-koeln

Gibt es auch ein „Freies Spiel“?

Ja, ein „Freies Spiel“ wird es geben. Um aber alle Städte frei durchfahren zu können, muss man erst in einer Fahrt durchgefahren sein. Ansonsten kann man im Menü seine Strecke selber auswählen.

Wird es auch Einsatzfahrzeuge und weitere besondere Straßenanpassungen geben? Und wie reagiert die KI dabei?  

Es wird vorerst keine Einsatzfahrzeuge geben, die durch eine Rettungsgasse oder so fahren. Zwar wird es Stausituationen im Spiel geben, aber wie gesagt, keine Einsatzfahrzeuge.

Wird sich das Layout der Menüs und der Optionen ändern?

Das momentane Layout im Spiel soll vorerst noch nicht verändert werden. Vielleicht können wir nach dem Release ein paar weitere Verbesserungen vornehmen in Updates oder in einem Patch.

Welche weiteren Dinge müssen noch kurz vor dem Release durchgeführt werden und wie soll es mit dem Fernbussimulator weitergehen?

Momentan wird kräftig an der Performance gefeilt und weitere Dinge vorbereitet. Auch die Tools zum Exportieren werden wir nach dem Release auf dem „Unreal Engine Marketplace“ veröffentlichen und somit der Community weiterhin die beste Möglichkeit geben das Spiel zu erweitern und somit so viele Mods bzw. Erweiterungen für andere Spieler zur Verfügung zu stellen. Nach dem Release wollen wir auch ein paar Updates veröffentlichen, die dann das gesamte Spiel noch einmal verbessern. 

Des Weiteren haben wir vor den Fernbussimulator mit DLCs zu erweitern, die dann kostenpflichtig und auch kostenlos auf Steam verfügbar sein werden. Dann werden wir auch die Stadt „Kassel“ kostenlos nachliefern. Dazu gehört momentan der „Neoplan Skyliner“ und wenn der Bedarf da ist, auch vielleicht weitere Strecken bzw. Städte. Weitere Infos werden aber demnächst dazu noch folgen.

fernbussimulato-hamburg

An welchem Spiel wird nach dem Release des Fernbussimulators gearbeitet?

Momentan dürfen wir leider noch nichts Genaueres sagen. Aber eins steht bei uns fest: Es wird ein Bus Simulator mit einem ganz besonderen Feature, wie der Titel heißt und die weiteren Informationen werden wir im September dieses Jahres noch ankündigen.

Das GamesAry Team bedankt sich beim TML Studios Team für das tolle und ausführliche Interview.Auch ein großes Dankeschön geht an Nathalie Kindel (Aerosoft Team), die uns die Termine organisiert hat.

Quelle: GamesAry Interview Team.

Dies könnte Dich auch interessieren!

Verbessertes Lichtsystem und dritte Kamera im Fernbus Simulator Dieser Artikel wird laufend akualisiert. Die Entwickler des Fernbus Simulators, TML-Studios, veröffentlichten ein neues Update für den Fernbus Simulator. Dieses enthält hauptsächlich ein verbessertes Lichtsystem und auch eine Neuerung der Spielerkamera. Das Update sei klein, aber fein, teilten die Entwickler mit. An den Bussen wurden die hinteren Positionslichter und Frontscheinwerfer sowie auch die Spiegelbeleuchtung überarbeitet. Die Beleuchtung in Tunneln wurde verbessert. Um aber auch ...
„Citybus Berlin“, der neue Bus Simulator – TML Studios kündigt neue Informationen ... TML Studios veröffentlichte heute ein neues DevDiary mit spannenden neuen Themen und wirklich interessanten Nachrichten. Wir haben es dir kurz und kompakt zusammengefasst. Neben einigen Updates und Verbesserungen, gibt es auch neue Bilder aus der jetzigen Entwicklung. Großes Performance Update für den Fernbussimulator Zahlreiche Verbesserungen und ein großes Performance Update erwarten Euch. Wie die Überschrift schon verrät, haben die Entwickler alles mögliche getan, damit die Performance ...
OMSI 2 Add-on Doppel-Gelenkbus AGG 300 – Das exklusive Interview mit Darius Bode Schon seit ein paar Wochen ist die offizielle Ankündigung bekannt, dass demnächst vom Entwickler "Darius Bode" ein neues Payware Add-on für OMSI 2 erscheinen wird. Erstmals in der Geschichte von OMSI, wird es ein Doppelgelenkbus als Payware Add-on erscheinen. Wir durften ein paar Fragen dem Entwickler stellen, die er für Euch beantwortet hat. Darius, was hat dich dabei gebracht erneut ein Bus Add-on zu entwickeln und wieso einen Doppelgelenkbus? Ich kenne die Doppelgelenkbusse aus Hamburg seit...
Fernbus Simulator – Neuer Patch ist erschienen TML-Studios veröffentlichte einen weiteren Patch für den Fernbus Simulator. Im neuesten Patch wurden nun auch Repaintmöglichkeiten hinzugefügt und auch der KI-Verkehr deutlich verbessert. Bisher war es schwer, die Geschwindigkeitsanzeige abzulesen. TML-Studios ist auf den Wunsch einer vergrößerten Schriftgröße der Geschwindigkeitsanzeige eingegangen. Neu verbaut wurde eine Lenkkamera, die sich mit der Steuerung automatisch dreht. Die Sensitivität kann in den Einstellungen geändert werden. Ebe...