Fernbussimulator – Das exklusive Interview mit TML Studios

0

Auf der Gamescom durften wir das TML Studios Team exklusiv interviewen und haben für Euch die Fragen aus der Community stellen können. Der Fernbussimulator ist momentan zwischen den Konkurrenten „OMSI“ ein absoluter „Liebling“ und wird von vielen Fans schon seit längerer Zeit sehnsüchtig erwartet. Nun soll er endlich nächste Woche am 25.August erscheinen.

interview-with-tml

Kann man das Spiel auch auf dem Laptop spielen?

Es wird wahrscheinlich eine Möglichkeit geben. Aber offiziell steht es noch nicht fest. Ansonsten werden wir dies nachliefern.

Wie sieht es derzeit mit der Performance aus, lässt sich das Spiel auch auf älteren Computern spielen?

Von der Performance her lässt sich der Fernbussimulator gut spielen, wenn man natürlich die Systemvoraussetzungen erfüllt hat. Wenn man den Train Simulator bisher gut spielen konnte, wird man auch den Fernbussimulator hervorragend spielen können. Insgesamt soll die Installation etwa 50 GB benötigen. Allerdings geben wir unser Bestes, damit das Spiel so gut wie möglich spielbar sein wird.

Gibt es Kontrollen oder Minuspunkte bei Unfällen?

Ja. Zum Beispiel bei einem Unfall (wenn man z.B. gegen ein Auto fährt) kriegt man Minuspunkte. Das gesamte System überwacht das Fahrverhalten des Spielers, dies wollen wir so gut wie möglich im Fernbussimulator simulieren. Des Weiteren gibt es auf Autobahnen Verkehrskontrollen, wo der Bus an die Raststätte „gelotst“ wird. Allerdings ist die Kontrolle an sich nicht animiert – diese wird durch einen Zeitsprung übersprungen.

fernbussimulator-koeln

Gibt es auch ein „Freies Spiel“?

Ja, ein „Freies Spiel“ wird es geben. Um aber alle Städte frei durchfahren zu können, muss man erst in einer Fahrt durchgefahren sein. Ansonsten kann man im Menü seine Strecke selber auswählen.

Wird es auch Einsatzfahrzeuge und weitere besondere Straßenanpassungen geben? Und wie reagiert die KI dabei?  

Es wird vorerst keine Einsatzfahrzeuge geben, die durch eine Rettungsgasse oder so fahren. Zwar wird es Stausituationen im Spiel geben, aber wie gesagt, keine Einsatzfahrzeuge.

Wird sich das Layout der Menüs und der Optionen ändern?

Das momentane Layout im Spiel soll vorerst noch nicht verändert werden. Vielleicht können wir nach dem Release ein paar weitere Verbesserungen vornehmen in Updates oder in einem Patch.

Welche weiteren Dinge müssen noch kurz vor dem Release durchgeführt werden und wie soll es mit dem Fernbussimulator weitergehen?

Momentan wird kräftig an der Performance gefeilt und weitere Dinge vorbereitet. Auch die Tools zum Exportieren werden wir nach dem Release auf dem „Unreal Engine Marketplace“ veröffentlichen und somit der Community weiterhin die beste Möglichkeit geben das Spiel zu erweitern und somit so viele Mods bzw. Erweiterungen für andere Spieler zur Verfügung zu stellen. Nach dem Release wollen wir auch ein paar Updates veröffentlichen, die dann das gesamte Spiel noch einmal verbessern. 

Des Weiteren haben wir vor den Fernbussimulator mit DLCs zu erweitern, die dann kostenpflichtig und auch kostenlos auf Steam verfügbar sein werden. Dann werden wir auch die Stadt „Kassel“ kostenlos nachliefern. Dazu gehört momentan der „Neoplan Skyliner“ und wenn der Bedarf da ist, auch vielleicht weitere Strecken bzw. Städte. Weitere Infos werden aber demnächst dazu noch folgen.

fernbussimulato-hamburg

An welchem Spiel wird nach dem Release des Fernbussimulators gearbeitet?

Momentan dürfen wir leider noch nichts Genaueres sagen. Aber eins steht bei uns fest: Es wird ein Bus Simulator mit einem ganz besonderen Feature, wie der Titel heißt und die weiteren Informationen werden wir im September dieses Jahres noch ankündigen.

Das GamesAry Team bedankt sich beim TML Studios Team für das tolle und ausführliche Interview.Auch ein großes Dankeschön geht an Nathalie Kindel (Aerosoft Team), die uns die Termine organisiert hat.

Quelle: GamesAry Interview Team.

Dies könnte Dich auch interessieren!

Fernbus Simulator DLC „Neoplan Skyliner“ – Das Review Der Neoplan Skyliner gehört zu den Bussen der Luxusklasse. Auch im Fernbus Simulator ließ er nicht lange auf sich warten. Doch lohnt sich das Add-On, obwohl schon zwei verschiedene und gängige Busse im Fernbus Simulator enthalten sind? Wir klären es in diesem Review. Gar keine Frage: Der Bus ist lang und breit – dies stellt den Fahrer vor einige größere Herausforderungen, wie beispielsweise enge Straßen oder auch einige Kurven. Das 3-D-Modell ist gestochen scharf und sehr realistisch nachgeba...
Fernbus Simulator – DLC „Neoplan Skyliner“ erschienen Aerosoft veröffentlichte das von TML-Studios entwickelte DLC Neoplan Skyliner für den Fernbus Simulator. Um maximalen Spielspaß zu bieten, wurde an ihm mit viel Liebe zum Detail gearbeitet und alle fast alle Funktionen vom Bus umgesetzt. Der Neoplan Skyliner zählt zu den Luxusklassen der Reisebusse. Viele Elemente lassen sich bedienen, darunter auch umfangreiche Displayanzeigen, ein Fahrermonitor, Navigationssystem sowie auch eine funktionsfähige Rückfahrkamera. Zum vereinfachten Ein- und Aus...
Fernbus Simulator – Neue Sound Engine und bessere Auflösungsskalierung Dieser Artikel wird laufend akualisiert. Die Entwickler von TML-Studios veröffentlichten ein neues Update für den Fernbus Simulator. Es beinhaltet größere Neuerungen wie eine komplett neue Sound Engine, an der mehr als ein Vierteljahr gearbeitet wurde. Zudem kann die Auflösungsskalierung nun auf 200 % gestellt werden, damit Objekte schärfer dargestellt werden. Der Fernbus Simulator unterstützt ab diesem Update auch V-Sync (mehr Infos). TML-Studios waren bemüht, die Ladezeiten des Spiels zu...
Fernbus Simulator Add-on Neoplan Skyliner – Ein Bus der Luxusklasse! Der Simulationsspielepublisher Aerosoft veröffentlichte neue Informationen zum ersten kommenden DLC für den Fernbus Simulator. Der Doppeldeckerbus "Neoplan Skyliner" werde in Kürze zum Preis von etwa 15 Euro über Steam erhältlich sein. Ein genaues Releasedatum wurde nicht bekannt gegeben. Der Neoplan Skyliner zählt zu den Luxusklassen der Reisebusse. Viele Elemente lassen sich bedienen, darunter auch umfangreiche Displayanzeigen, ein Fahrermonitor, Navigationssystem sowie auch eine funktionsf...