Fernbussimulator – Das exklusive Interview mit TML Studios

0

Auf der Gamescom durften wir das TML Studios Team exklusiv interviewen und haben für Euch die Fragen aus der Community stellen können. Der Fernbussimulator ist momentan zwischen den Konkurrenten „OMSI“ ein absoluter „Liebling“ und wird von vielen Fans schon seit längerer Zeit sehnsüchtig erwartet. Nun soll er endlich nächste Woche am 25.August erscheinen.

interview-with-tml

Kann man das Spiel auch auf dem Laptop spielen?

Es wird wahrscheinlich eine Möglichkeit geben. Aber offiziell steht es noch nicht fest. Ansonsten werden wir dies nachliefern.

Wie sieht es derzeit mit der Performance aus, lässt sich das Spiel auch auf älteren Computern spielen?

Von der Performance her lässt sich der Fernbussimulator gut spielen, wenn man natürlich die Systemvoraussetzungen erfüllt hat. Wenn man den Train Simulator bisher gut spielen konnte, wird man auch den Fernbussimulator hervorragend spielen können. Insgesamt soll die Installation etwa 50 GB benötigen. Allerdings geben wir unser Bestes, damit das Spiel so gut wie möglich spielbar sein wird.

Gibt es Kontrollen oder Minuspunkte bei Unfällen?

Ja. Zum Beispiel bei einem Unfall (wenn man z.B. gegen ein Auto fährt) kriegt man Minuspunkte. Das gesamte System überwacht das Fahrverhalten des Spielers, dies wollen wir so gut wie möglich im Fernbussimulator simulieren. Des Weiteren gibt es auf Autobahnen Verkehrskontrollen, wo der Bus an die Raststätte „gelotst“ wird. Allerdings ist die Kontrolle an sich nicht animiert – diese wird durch einen Zeitsprung übersprungen.

fernbussimulator-koeln

Gibt es auch ein „Freies Spiel“?

Ja, ein „Freies Spiel“ wird es geben. Um aber alle Städte frei durchfahren zu können, muss man erst in einer Fahrt durchgefahren sein. Ansonsten kann man im Menü seine Strecke selber auswählen.

Wird es auch Einsatzfahrzeuge und weitere besondere Straßenanpassungen geben? Und wie reagiert die KI dabei?  

Es wird vorerst keine Einsatzfahrzeuge geben, die durch eine Rettungsgasse oder so fahren. Zwar wird es Stausituationen im Spiel geben, aber wie gesagt, keine Einsatzfahrzeuge.

Wird sich das Layout der Menüs und der Optionen ändern?

Das momentane Layout im Spiel soll vorerst noch nicht verändert werden. Vielleicht können wir nach dem Release ein paar weitere Verbesserungen vornehmen in Updates oder in einem Patch.

Welche weiteren Dinge müssen noch kurz vor dem Release durchgeführt werden und wie soll es mit dem Fernbussimulator weitergehen?

Momentan wird kräftig an der Performance gefeilt und weitere Dinge vorbereitet. Auch die Tools zum Exportieren werden wir nach dem Release auf dem „Unreal Engine Marketplace“ veröffentlichen und somit der Community weiterhin die beste Möglichkeit geben das Spiel zu erweitern und somit so viele Mods bzw. Erweiterungen für andere Spieler zur Verfügung zu stellen. Nach dem Release wollen wir auch ein paar Updates veröffentlichen, die dann das gesamte Spiel noch einmal verbessern. 

Des Weiteren haben wir vor den Fernbussimulator mit DLCs zu erweitern, die dann kostenpflichtig und auch kostenlos auf Steam verfügbar sein werden. Dann werden wir auch die Stadt „Kassel“ kostenlos nachliefern. Dazu gehört momentan der „Neoplan Skyliner“ und wenn der Bedarf da ist, auch vielleicht weitere Strecken bzw. Städte. Weitere Infos werden aber demnächst dazu noch folgen.

fernbussimulato-hamburg

An welchem Spiel wird nach dem Release des Fernbussimulators gearbeitet?

Momentan dürfen wir leider noch nichts Genaueres sagen. Aber eins steht bei uns fest: Es wird ein Bus Simulator mit einem ganz besonderen Feature, wie der Titel heißt und die weiteren Informationen werden wir im September dieses Jahres noch ankündigen.

Das GamesAry Team bedankt sich beim TML Studios Team für das tolle und ausführliche Interview.Auch ein großes Dankeschön geht an Nathalie Kindel (Aerosoft Team), die uns die Termine organisiert hat.

Quelle: GamesAry Interview Team.

Dies könnte Dich auch interessieren!

OMSI 2 Add-on HafenCity – Exklusives Interview mit Darius Bode Was soll nun das neue Add-on bieten? Was waren die besonderen Schwierigkeiten? Diese und weitere Fragen konnten wir Darius Bode stellen. Viele Hamburg Tag & Nacht Fans können sich jetzt schon auf spannenden Content für Ihre OMSI 2 Installation freuen, denn nicht nur zwei besondere Linien werden geliefert, sondern auch neue Busse! Lass uns mit dem Interview beginnen. Wie kamst du auf die Idee ...
Erster Mod für den Fernbus Simulator erschienen! Die Modder "Sim UK" haben den ersten Mod für den Fernbus Simulator veröffentlicht - dies sei ein Zeichen, dass die Modding Tools nicht mehr weit entfernt sind, teilen TML-Studios mit. Der erste Mod ist eine alternative Strecke nach Wilhelmshaven. Falls die "Normale" mal gesperrt sei, könne über die zweite Ausweichroute ausgewichen werden. Wie die Modder mitteilen, befinde sich dieser Mod noch i...
Fernbus Simulator – Neues Paintjob-Set wurde angekündigt! Die Entwickler des Fernbus Simulators, "TML-Studios", kündigten das zweite DLC an. Es handele sich hierbei um ein Paintjob, welches mehrere Jubiläums-Designs von Flixbus beinhaltet. Sowohl für den MAN Lion's Coach als auch für den Neoplan Skyliner werden sie zur Verfügung stehen. Sämtliche Busse von Flixbus, die mit einem Jubliäums-Design in Europa umherfahren, sind auch bald für Fernbus Simula...
Fernbus Simulator – Modding bald möglich Die Entwickler des Fernbus Simulators "TML-Studios" kündigten in ihrem Forum an, dass es bald ein Modding-Tool geben wird. Spieler können dann die Spielkarte modifizieren oder sogar ein neues Land bauen. Zurzeit ist dieses Modding-Tool noch in der Betaphase und wird geprüft. Laut TML-Studios dauert es nur noch wenige Wochen bis zum Release. Im TML-Forum wird es dann entsprechende Forenbeiträge ...