Fernbus Simulator RELOADED erschienen!

0

Die Entwickler des Fernbus Simulators, TML-Studios, veröffentlichten nach lang ersehnter Zeit das “MEGA-Update” der Version 1.15, auch als “Reloaded-Projekt” bekannt. Zudem gibt es Neuigkeiten zu den zukünftigen DLCs.

Das Update 1.15 sei das bisher größte Update für den Fernbus Simulator, erzählt der Community-Manager Chris von TML-Studios. Dieses Update beinhalte eine riesige Liste an Neuerungen und Fehlerbehebungen. Durch das Update der Unreal-Engine auf die Version 4.16 seien die Ladezeiten nun kürzer und die Performance erheblich besser. Somit seien mehr Frames pro Sekunde, je nach Hardware, zu erwarten. Auch eine Vielzahl an Städten wurde verbessert, mit darunter fallen Augsburg, Berlin, Bremen, Frankfurt am Main, Dortmund, Freiburg, Hannover, Hamburg, Köln, Leipzig, Mainz, München und Stuttgart. Spieler dürfen zudem auch eine komplett neue Stadt im Spiel begrüßen: Stralsund. Besonderheit dort sei, dass es keine Straßen in der Stadt gebe, die plötzlich aufhören oder nicht befahren werden können. Neben der Verbesserung des Himmel- und Lichtsystems wurde der KI-Verkehr verbessert. Auch die Physik und Sounds der Busse wurden überarbeitet.

Zu den künftigen DLCs sei das Add-On “Insel Usedom” später für alle kostenlos erhältlich. Dieses Add-On bringe vor allem viele neue Gebäude und Assets mit in das Spiel, welche auch später im Modding-Tool verwendet werden können. Das Modding-Tool werde nach dem Update 1.15 erscheinen, so Chris von TML-Studios. Auch das Multimedia-DLC habe sich entwickelt. Dieses sei im Prinzip ein Radio für den Fernbus Simulator, nur viel komplexer. Auf dem Radiosender namens “Flashbase.fm” laufen mehr als 100 lizenzierte Titel mit unterschiedlichen Musikgenres. Zwischendurch gebe es dynamische Wetter- und Verkehrsansagen. Wenn beispielsweise ein Unfall im Radio durchgesagt wird, sei der Unfall auch im Spiel vorhanden – wie in echt. Das Update wird automatisch über Steam installiert.

Die “Fernbus Simulator Platinum-Edition” kann bereits jetzt schon bei Aerosoft für 39,99 € vorbestellt werden. Die Platinum-Edition enthalte sämtliche weitere DLCs, gibt TML-Studios bekannt.

“Fernbus Simulator Platinum-Edition” jetzt vorbestellen!

Dies könnte Dich auch interessieren!

Fernbus Simulator – “ComfortClass HD”-DLC erscheint bald! TML-Studios kündigte das offizielle Release-Datum für das "Multimedia Package" DLC und "ComfortClass HD" DLC an. Die ComfortClass HD sei ein Fuhrpark der Extraklasse, erklärt TML-Studios. Diese Busse seien voll funktionsfähig und selbstverständlich real- und detailgetreu. Im DLC seien zudem viele Ausstattungsvarianten der Busse enthalten - so könne der Spieler seinen Vorlieben nach den Bus fahren....
Fernbus Simulator “Platinum Edition” angekündigt! Aerosoft kündigte zusammen mit TML-Studios, den Entwicklern des Fernbus Simulators, eine Platinum Edition des beliebten Spiels an. Diese enthalte nicht nur die derzeitig verfügbaren Add-Ons, sondern auch noch nicht veröffentlichtes Material, wie einen neuen Bus. Neben diesem sei der Neoplan Skyliner und das Usedom Add-On beinhaltet.  Die größte Neuheit werde sicherlich der Reisebus der Extrakla...
Fernbus Simulator – Größtes (Beta-)Update 1.15 erschienen! Schon lange Zeit ist für den Fernbus Simulator kein Update mehr erschienen - dafür ist dieses Update aber umso besser. Verantwortlich für die lange Pause ist der Versionswechsel. Auf dem Themenplan des kürzlich erschienenen Beta-Updates steht eine verbesserte KI, ein deutlich besseres Fahrverhalten der Busse, neue Straßenbeläge wie altes Kopfsteinpflaster, neue Sounds und ein überarbeitetes Sounds...
Fernbus Simulator – Das bietet das DLC “Österreich Schweiz” Es gibt erste Informationen zum ersten offiziellen Karten-DLC für den Fernbus Simulator. Im DLC seien elf Städte von Österreich und der Schweiz nachempfunden. In allen Städten, welche übrigens originalgetreue Anfahrten haben, gebe es Sehenswürdigkeiten. Sogar Mautstationen soll es geben. Nachempfunden sind die elf Städte Bern, Zürich, Basel, Luzern Genf, Wien, Innsbruck, Salzburg, Graz, St. Poe...