Fernbus Simulator – Neues Update ist erschienen

3

Die Entwickler des Fernbus Simulators, TML-Studios, veröffentlichten ein neues Update mit diversen Neuerungen und Änderungen. Den Passagieren im Spiel wurde nun eine Sprachausgabe hinzugefügt und auch am Navi und Menü wurde ordentlich gewerkelt.

Die Navigationsführung wurde in mehreren Städten überarbeitet und korrigiert, sowie auch Geschwindigkeitslimits im Navi korrigiert. Ebenfalls wird im freien Spiel keine Zielentfernung mehr angezeigt, wie es bis jetzt der Fall war. Regentropfen sind nun auf der Frontscheibe im Lions Coach sichtbar und die Klimaanlage zeigt nach dem Laden des Spiels nun die korrekte Temperatur an. Wie die Regentropfen auf das Dach prasseln, ist von nun an zu hören. Ansagen sind aktivier- und deaktivierbar.

Der Schwierigkeitsgrad „Einfach“ wurde in den „Arkade“-Modus umbenannt. Im Arkade-Modus ist der Motor des Busses nun nicht mehr abschaltbar. Die Türsounds werden ab dem Update komplett abgespielt. Jetzt gibt es auch eine Spielmodus-Abfrage, wo der Spieler zwischen dem Arkade-Modus, Realistisch, Karriere oder Freie Fahrt entscheiden muss. Das Sichtfeld (FOV) kann nur noch zwischen 60 und 90 Grad eingestellt werden. Den noch nicht erkundeten Städten wurde eine andere Grafik versehen. Das Hauptmenü wurde mit Musik versehen und dem Ladebildschirm Bilder hinzugefügt.

Changelog

Das Update wird automatisch via Steam installiert.

Quelle: TML-Studios

Dies könnte Dich auch interessieren!

Fernbus Simulator DLC „Neoplan Skyliner“ – Das Review Der Neoplan Skyliner gehört zu den Bussen der Luxusklasse. Auch im Fernbus Simulator ließ er nicht lange auf sich warten. Doch lohnt sich das Add-On, obwohl schon zwei verschiedene und gängige Busse im Fernbus Simulator enthalten sind? Wir klären es in diesem Review. Gar keine Frage: Der Bus ist lang und breit – dies stellt den Fahrer vor einige größere Herausforderungen, wie beispielsweise enge Straßen oder auch einige Kurven. Das 3-D-Modell ist gestochen scharf und sehr realistisch nachgeba...
Fernbus Simulator – DLC „Neoplan Skyliner“ erschienen Aerosoft veröffentlichte das von TML-Studios entwickelte DLC Neoplan Skyliner für den Fernbus Simulator. Um maximalen Spielspaß zu bieten, wurde an ihm mit viel Liebe zum Detail gearbeitet und alle fast alle Funktionen vom Bus umgesetzt. Der Neoplan Skyliner zählt zu den Luxusklassen der Reisebusse. Viele Elemente lassen sich bedienen, darunter auch umfangreiche Displayanzeigen, ein Fahrermonitor, Navigationssystem sowie auch eine funktionsfähige Rückfahrkamera. Zum vereinfachten Ein- und Aus...
Fernbus Simulator – Neue Sound Engine und bessere Auflösungsskalierung Dieser Artikel wird laufend akualisiert. Die Entwickler von TML-Studios veröffentlichten ein neues Update für den Fernbus Simulator. Es beinhaltet größere Neuerungen wie eine komplett neue Sound Engine, an der mehr als ein Vierteljahr gearbeitet wurde. Zudem kann die Auflösungsskalierung nun auf 200 % gestellt werden, damit Objekte schärfer dargestellt werden. Der Fernbus Simulator unterstützt ab diesem Update auch V-Sync (mehr Infos). TML-Studios waren bemüht, die Ladezeiten des Spiels zu...
Fernbus Simulator Add-on Neoplan Skyliner – Ein Bus der Luxusklasse! Der Simulationsspielepublisher Aerosoft veröffentlichte neue Informationen zum ersten kommenden DLC für den Fernbus Simulator. Der Doppeldeckerbus "Neoplan Skyliner" werde in Kürze zum Preis von etwa 15 Euro über Steam erhältlich sein. Ein genaues Releasedatum wurde nicht bekannt gegeben. Der Neoplan Skyliner zählt zu den Luxusklassen der Reisebusse. Viele Elemente lassen sich bedienen, darunter auch umfangreiche Displayanzeigen, ein Fahrermonitor, Navigationssystem sowie auch eine funktionsf...
  • Philipp Seifferth

    Mein Fernbus Simulator startet weiterhin nicht. Wie kann man eigentlich die OnboardGrafikkarte deinstallieren, denn ich denke das Spiel greift dauernd auf diese OnboardGrafikkarte zu.

  • Philipp Seifferth

    Bei mir startet er nicht Kann mir jemand helfen??

  • Lupo

    Bei mir kommt immer wenn ich eine route erstellen will sie müssen erstmal die stadt anfahren wie funktioniert das oder ist es ein spiel fehler