Train Simulator – Strecke „Amstetten – Waidhofen/Ybbs“ Version 1.0 ist erschienen!

0

Der Entwickler der Strecke Amstetten – Waidhofen/Ybbs, „darkranger“, veröffentlichte nun die 1. Version. Die österreichische Nebenstrecke ist 25 Kilometer lang und elektrifiziert. Besonders viel Wert wurde auf die Vegetation und Ausgestaltung der Landschaft gelegt.

Alle Signale, die PZB, wie auch die Kurvenüberhöhung sind auf dem neuesten Stand. Die komplette Strecke wurde realgetreu nachgebildet. Der Bahnhof Amstetten ist gut für Szenarien geeignet – er kann für einen großzügigen Verschubbetrieb verwendet werden.  Zu der Strecke sind drei einfache Szenarien enthalten.

Damit die Strecke gefahren werden kann, werden die Payware Strecken „Hagen-Siegen“ und „München Augsburg“ benötigt. Ebenfalls sind weitere Freewareassets nötig. Weiteres steht in der beigelieferten ReadMe-Datei.

Rudolfsbahn herunterladen!

Quelle/Bilder: „darkranger“

Dies könnte Dich auch interessieren!

Train Simulator – 800 Höhenmeter von Innsbruck bis zum Brenner RSSLO veröffentlichte die sehr bekannte Brenner- und Unterinntalbahn für den Train Simulator. Nachgestellt wurde der Abschnitt Kufstein - Brenner über Wörgl, Jenbach, Hall in Tirol und Innsbruck. Auf der Strecke von Innsbruck bis zum Brenner gibt es unglaubliche 800 Höhenmeter zu überwinden. Der Streckenabschnitt von Kufstein bis zum Brenner ist rund 150 Kilometer lang und auch die namhaften Tunnel auf der Brennerbahn, wie der Münsterertunnel, der Terfnertunnel oder der Inntaltunnel wurden in...
Train Simulator – Hohe Taktfrequenzen auf der S1 in Hamburg Von nun an geht der Wahnsinn los - hohe Taktfrequenzen auf der Hamburger S-Bahn-Linie 1. Entnommen wird der Strom nicht über eine konventionelle Oberleitung, sondern von einer Stromschiene mit 1200 Volt Gleichstrom.  Die S1 gehört zu Hamburgs wichtigsten S-Bahn-Linien. Es geht von Wedel über Hochkamp, Altona, der Reeperbahn und dem Hamburger Hauptbahnhof bis nach Poppenbüttel mit einer Fahrzeit von einer guten Stunde auf 45 Kilometer Strecke. Auch der große Hamburger Flughafen wird von der...
Train Simulator – Zug „Stadler Flirt 3“ ist erschienen Die Entwickler von Christrains veröffentlichten den elektrischen Triebwagen Stadler Flirt 3 für den Train Simulator. Es gibt insgesamt drei verschiedene Versionen in vier verschiedenen Ausführungen, egal ob in den Niederlanden oder Deutschland. Die niederländischen Züge der Bauart NS2200, NS2500 und Rnet wurden mit dem holländischen Sicherungssystem namens ATB-EG ausgestattet. Der SÜWEX hat als Sicherungssystem die PZB90 installiert. Neben einem sehr detaillierten Führerstand mit vielen bedie...
Train Simulator „Heidi Express RhB“ – Neue Infos sind erschienen! Aerosoft kündigte das erste Schweizer Schmalspur Add-On für den Train Simulator an, welches vonSimTrain derzeit entwickelt wird. Der Heidi-Express RhB führt von Landquart über Klosters und Davos bis nach Filisur. Die "Rhätische Bahn"-Strecke führt, welche im Train Simulator nachgestellt wird, führt vom wunderschönen Prättigau über Davos weiter bis nach Filisur. Unglaubliche zwei Stunden dauert die Zugfahrt. Mitgeliefert wird passendes Rollmaterial mit insgesamt 23 fotorealistischen Bahnhöfen....