Fernbus Simulator – Performance-Probleme nun Vergangenheit

0

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert.

Längere Zeit ist es her, als TML-Studios den letzten Patch für den Fernbus Simulator veröffentlichte. Doch sie haben kontinuierlich am großen und für viele auch hilfreichem Update gearbeitet. Die Performance solle deutlich und spürbar besser sein.

Die Unreal Engine wurde auf die neueste Version 4.13 geupdatet. Außerdem unterstützt das Spiel seit des Updates offiziell TrackIR. Damit ist es möglich, sich mithilfe von speziellen Geräten umzugucken, ohne dabei die Maus zu berühren. Bei den beiden Bussen wurde das Force Feedback für Lenkräder angepasst und diverse Crashs gefixt, die durch mehrere angeschlossene Eingabegeräte verursacht wurden.

Neben des Updates der Unreal Engine wurde auch die allgemeine CPU-Leistung verbessert, wie auch die Leistung der Busse und Spiegel. Auffällig sind die neu stationierten MAN Lion’s Coach Fernbusse in den ZOB’s von Berlin, München, Köln, Hamburg und Halle. Die Innenspiegel der Busse sind von nun an aktiviert.

Changelog

Hinweis für die TrackIR-Nutzung: Damit TrackIR funktioniert, muss die Unterstützung im Optionsmenü unter „Spiel“ aktiviert werden. In der beiliegenden TrackIR-Software muss „Check for Game Updates…“ angeklickt werden. Anschließend muss bei allen Hotkeys die Option „Trap“ deaktiviert werden, da sonst die Tasten blockiert werden. Um die Kamera zu zentrieren, die Taste „Cockpitkamera“ (standardmäßig Taste 2) ein weiteres Mal drücken.

TrackIR kaufen

Das Update wird automatisch über Steam installiert.

Quelle: TML-Studios

Dies könnte Dich auch interessieren!

„Citybus Berlin“, der neue Bus Simulator – TML Studios kündigt neue Informationen ... TML Studios veröffentlichte heute ein neues DevDiary mit spannenden neuen Themen und wirklich interessanten Nachrichten. Wir haben es dir kurz und kompakt zusammengefasst. Neben einigen Updates und Verbesserungen, gibt es auch neue Bilder aus der jetzigen Entwicklung. Großes Performance Update für den Fernbussimulator Zahlreiche Verbesserungen und ein großes Performance Update erwarten Euch. Wie die Überschrift schon verrät, haben die Entwickler alles mögliche getan, damit die Performance ...
Fernbus Simulator – Neuer Patch ist erschienen TML-Studios veröffentlichte einen weiteren Patch für den Fernbus Simulator. Im neuesten Patch wurden nun auch Repaintmöglichkeiten hinzugefügt und auch der KI-Verkehr deutlich verbessert. Bisher war es schwer, die Geschwindigkeitsanzeige abzulesen. TML-Studios ist auf den Wunsch einer vergrößerten Schriftgröße der Geschwindigkeitsanzeige eingegangen. Neu verbaut wurde eine Lenkkamera, die sich mit der Steuerung automatisch dreht. Die Sensitivität kann in den Einstellungen geändert werden. Ebe...
Fernbus Simulator – Neues Update ist erschienen Die Entwickler des Fernbus Simulators, TML-Studios, veröffentlichten ein neues Update mit diversen Neuerungen und Änderungen. Den Passagieren im Spiel wurde nun eine Sprachausgabe hinzugefügt und auch am Navi und Menü wurde ordentlich gewerkelt. Die Navigationsführung wurde in mehreren Städten überarbeitet und korrigiert, sowie auch Geschwindigkeitslimits im Navi korrigiert. Ebenfalls wird im freien Spiel keine Zielentfernung mehr angezeigt, wie es bis jetzt der Fall war. Regentropfen sind nu...
Fernbus Simulator – Erster Hotfix ist erschienen TML Studios veröffentlichte direkt am nächsten Tag nach dem Release des Spiels den ersten Hotfix. Im Patch 1.0.9142 wurden Abstürze mit verschiedenen Eingebegeräten behoben. Außerdem halten die KI-Fahrzeuge ordnungsgemäß an Ampeln. Viele weitere Updates sind in den kommenden Tagen geplant. In den kommenden Tagen werden viele weitere Updates erscheinen, die Fehlerbehebungen und sogar Neuerungen enthalten sollen. Der Simulator soll mit vielen weiteren Sprachen versehen werden. Ein von vielen er...